Kosten einer Paragliding Ausbildung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um selbständig in Fluggebieten weltweit (mit ganz wenigen Ausnahmen) fliegen zu dürfen, benötigst du in Deutschland die A-Lizenz (Österreich: Paragleiterschein).

Ausführliche Infos zum Inhalt der Ausbildung findest du beim Dachverband DHV: http://www.dhv.de/typo/Die_Ausbildung.2307.0.html

Lasse dich nicht von den verschiedensten Bezeichnungen verwirren, die immernoch vereinzelt zu finden sind und aus frühren Zeiten stammen (L-Schein, Grundschein, Lizenz 1 oder 2 usw...).

Bei Flugschulen, die nach dem Papillon Schulungsstandard ausbilden, dauert die Ausbildung bis zur A-Lizenz zwei Wochen.

Der Höhenflugausweis, den du nach der 1. Kurswoche (Kombikurs) als Ausbildungsbestätigung bekommst, erlaubt dir bereits das Fliegen mit Flugauftrag im Schulungsgebiet.

Die 2. Kurswoche (Alpin-Höhenflugschulung) schließt mit der Praktischen Prüfung und Erteilung der A-Lizenz ab.

Die reinen Ausbildungskosten betragen ca. 1200 EUR. Dazu kommen noch die "Nebenkosten" wie Anreise, Übernachtung, Verpflegung, bei manchen Flugschulen noch versteckte Nebenkosten wie Leihgebühren, Start- und Landeplatzgebühren usw... Außerdem spielen auch andere Faktoren eine wichtige Rolle für eine schnelle, günstige und erfolgreiche Ausbildung, z.B. ob Fluggebiete für alle Windrichtungen oder Ausweichmöglichkeiten zur Verfügung stehen, wie die Infrastruktur "drumherum" ist, wie oft Kurse angeboten werden usw...

Um auch außerhalb von Fluggebieten fliegen zu dürfen, ist die B-Lizenz erforderlich. Weitere mögliche Fort- und Weiterbildungen sind die Windenschleppstartberechtigung und die UL-Motorschirmlizenz.

viel Spaß, zantafio

stell doch gleich ein Anmeldeformular ein ...

0

zwei Wochen für eine vernünftige Ausbildung??. Das ist so wie der Autoführerschein an einem Tag.

Schulen die so schulen sind einzig auf Profit aus. Da werden Schüler wie Lemminge durchgezogen.

guter Tipp an alle die Anfängen wollen., Genau alle Foren durchlesen !zb. http://www.gleitschirmdrachenforum.de/forum.php

Bei einer speziellen Flugschule genau aufpassen.Steht viel in den Foren. Wer sich mit beschäftig wird es rausfinden. Diese macht auch viel Werbung für den sicheren Gleitschirmsport aber bringt leider nur die guten Sachen. Das diese zb. Kurz vor dem landen Klappenen und somit nicht mehr Flugfahig ist wird natürlich nicht gerne erwähnt.

;) Drachen zum Vergleich können dies nicht.

0

Was möchtest Du wissen?