Kopfballstark trotz geringer Größe?

3 Antworten

Man kann mit Sprungkraft viel weg machen aber wenn du ein besseres Stellungsspiel hast liegt der Vorteil wieder auf deiner Seite da du besser zum Ball stehst. Daher mit Sprunggewaltig zu sein ist immer gut aber nicht immer das mass aller dinge. Das Stellungsspiel beim Kopfball ist sehr wichtig.

Beim Kopfball kommt es meiner Meinung nach hauptsächlich auf das Timing an. Um gleich mal ein Beispiel zu bringen: Mladen Petric ist mit seinen 1,85m auch nicht der Größte, aber er steht einfach immer richtig, hat ein gutes Gespür und vor allem ein richtig gutes Timing wann er springen muss. Sprungkraft gehört natürlich auch dazu, zusätzlich noch ein gewisser "Körper", so dass man sich in der Luft nicht wegschieben lässt. Aber Größe allein ist eben nicht alles!

hmmm 20cm ist schon ein dickes Ding! Mit Sprungkraft wirst du sicherlich einiges wett machen können, aber der Schlüssel zum Erfolg liegt in deinem Stellungsspiel und im "Antizipieren" der Spielsituation. Hast du das, dann brauchst du rein theoretisch auch nicht so viel Sprungkraft weil du dann deinem Gegenspieler 2 Schritte voraus bist.:-)

Was möchtest Du wissen?