Konditionsaufbau

2 Antworten

Hallo Baumwolf,
im Winter kann man sehr gut Laufen!Man muss sich nur warm genug anziehen und für den Anfang ein Halstuch mitnehmen zum Schutz vor der kalten Luft. Dann steht dem regelmäßigen Laufen (zum Konditionsuafbau sollten es pro Woche mind. 2 Laufeinheiten à 60min sein) nichts mehr im Wege.
Radfahren, vor allem Mountainbiken kann man im Winter auch sehr gut, hier gilt es sich besonders warm anzuziehen und evtl. Spikes zu montieren!
Ich kann dir noch Langlaufen/Skilanglauf zum Aufbau der Kondition empfehlen.

Klaas hat schon das meiste erwähnt :-) Was man noch einbauen könnte, wäre ab und zu ein kleines Koppeltraining. Erst Radfahren und dann hinterher sofort in die Laufschuhe und noch gemütlich 20-30 Minuten auslaufen. Diese Einheiten haben einen sehr guten Effekt im Konditionsaufbau.

Optimaler Trainingsplan zum Konditionsaufbau (Laufen, Radfahren und Krafttraining)?

Moin moin, ich mache mich gerade für eine ausgedehnte Bergtour im November fit und bräuchte man einen Tipp für einen ausgewogenen Trainingsplan. Auf dem Programm stehen Laufen (Pensum aktuell 10km in <1h), Rennradfahren für die Grundlagenausdauer, sowie Krafttraining auf der Matte (für Rumpf und Rücken). Bislang bin ich pro Woche dreimal 10km gelaufen, möchte nun aber das Training vielfältiger gestalten bzw. zudem intensivieren. Darum die Frage, was in welcher Form sinnvoll ist. 2x Laufen, 2x Krafttraining, 1x Radfahren? (Mo Pause, Di Laufen, Mi Krafttrainng, Do Laufen, Fr. Pause, Sa. Kraft und So. Radfahren?

Was haltet ihr davon? Andere Ideen?

Danke euch, LG curzon

...zur Frage

Lauftraining für Fußball

Hallo,

ich würde gern zusätzlich zum Fußballtraining noch selber etwas Konditionstraining machen, weil meine Kondition momentan zu wünschen übrig lässt. Das Problem ist:

  1. Wann?
    Ich hab Mittwoch & Freitag Training, dazu Sonntag spiel. Und da man ja einen Tag Pause einlegen sollte, bliebe mir eigentlich Montag oder Dienstag?! Oder sind etwas lockerer Läufe auch am nächsten Tag ok?

  2. In welcher Form?
    Dauerlauf, Tempolauf oder Intervalle? Intervall wäre ja fürs Fußball am sinnvollsten, aber wahrscheinlich ziemlich anstrengend und stehen in Konflikt mit Punkt 1 oder?

Wäre nett, wenn mir jemand mal paar Tips geben kann oder vielleicht eigene Erfahrungen hat, wie ihr zusätzliches Lauftraining neben dem Vereinstraining macht!

...zur Frage

Hilfe bei American - Football Konditionstraining

Hey,

ich hätte eine kleine, große Frage an euch: Kann mir jemand sagen, was man am besten als Konditionstraining im American Football nimmt? Ich halte demnächst eine GLF, also ein Referat in Sport zum Thema American Football - Konditionstraining. Mein Problem ist leider, dass ich in keinem AF-Verein bin, da es keinen bei mir in der Nähe gibt, ich aber trotzdem ein großer Fan bin.

Also, wie könnte ich ein Konditionstraining ,auf American Football abgestimmt, für 1-2 Schulstunden gestalten? Bzw was für Einheiten kann ich dranbringen?

Danke euch schon ein Mal im voraus =)

Pascal

...zur Frage

Ist das Training im Winter anstrengender?

Beim Radfahren und laufen kommt es mir im Winter einfach anstrengender vor. Ich bin viel erschöpfter als im Sommer. Oder kommt es mir nur so vor, weil man länger braucht zum warm werden und das atmen einem schwerer vorkommt bei Kälte?

...zur Frage

Trainieren Sportarten, wie Squash speziell die Ausdauer?

Laufen, Radfahren, Schwimmen, sowie Langlaufen und Schlittschuhfahren im Winter trainiert die Audauer - ist ja klar. Aber trainieren Ballsportarten, wie Squash auch die Ausdauer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?