Kondition durch Joggen

2 Antworten

Also, wenn Du es schaffst drei bis vier Mal die Woche mindestens eine halbe Stunde zu joggen ist das sicherlich sehr hilfreich. Am Anfang würde ich nur so schnell laufen, dass Du dabei noch reden kannst, später kannst Du Sprints und Tempoläufe einbauen. Natürlich hilft auch Mountainbiken etwas, denn Du trainierst andere Muskeln bekommst aber auch mehr Kondition. Die Abwechslung tut dem Körper gut und es macht auch mehr Spaß.

Da du ja vorrangig Tennis spielst würde ich ein 2maliges Lauftraining pro Woche ausüben. Hierbei läufst du in einem moderatem Tempo so das du dich während des Laufens noch unterhalten könntest. Fange erst mit kürzeren Distanzen ( 2-3 km ) an und steigere dann nach Bedarf so weit wie du laufen möchtest. Wenn du eine Strecke X in einem durchlaufen kannst die dir dann als ausreichend erscheint kannst du an die Leistungverbesserung gehen in dem du intervallmäßige Tempoläufe einbindest. Wie schnell/intensiv du dann läufst leigt natürlich in deinem Ermessen. Grundsätzlich natürlich nur so stramm das dein Wohlbefinden noch i.O. ist. Auf dem Ergometer oder MTB kannst du natürlich auch deine Kondition verbessern, wobei aber anzumerken ist das die Kondition immer Sportart bedingt ist. Ein guter Läufer ist noch lange kein guter Radfahrer.

Was möchtest Du wissen?