Kompressionslaufstrümpfe - auch sinnvoll für Hobbyläufer

1 Antwort

Kompressionsstrümpfe snd sinnvoll für Menschen die mit einem Venenleiden in den Beinen zu kämpfen haben so das die Durchblutung hier nicht optimal ist. Ein gesunder Sportler hat in der Regel gute Venen, eine gute Durchblutung und der braucht soetwas nicht. Die Kompressionsstrümpfe bringen im Sport nach menem Ermessen gar nichs. Ähnlich wie bei den Nasenpflastern ist dies für mich mal wieder eine neue Modeerscheinung. An deiner Stelle würde ich dein Trainingspensum überdenken. Vermutlich machst du zu viel und gönnst deinem Körper zu wenig Regeneration. Auch die Art wie du trainierst ist wichtig. Du kannst nicht immer am Limit trainieren. Von daher binde auch Trainingseinheiten im Grundlagenausdauerbereich ein.

Was möchtest Du wissen?