Kommt es durch die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels Kreatin wirklich zu einer Gewichtszunahme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kreatin hat die Eigenschaft vermehrt Wasser in der Muskulatur einzulagern. Von daher erhöht sich natürlich auch das Körpergewicht etwas, da der Muskel an Volumen etwas zu nimmt. Näheres zur Wirkweise von Creatin kannst du im unteren Link einsehen.

Quelle: Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Kreatin

  1. Kreatin ist in dem Sinne kein Nahrungsergänzungsmittel und 2. ja weil es das Wasser in deinem Körper speichert... aber nach einer 2 wochen kreation-kur wirst du es auch wieder abnehmen.

Mit Kreatin nur Kraftaufbau aber keine Gewichtszunahme?

Kann man mit Kreatin auch erreichen, dass man Kraft gewinnt, aber die Gewichtszunahme relativ niedrig hält? Man müsste es wohl richtig dosieren, denke ich, aber wie?

...zur Frage

Eiweißshakes schädlich?

Immer wieder sieht man in Foren, dass auf Fragen über Eiweißshakes nur geantwortet wird: ''Wieso isst du nicht einfach Quark?''. Aber ist es überhaupt möglich, das die richtige Einnahme (nicht Übermäßig, zur richtigen Zeit etc.) schädlich ist ?

...zur Frage

Muskelkomprimierung = Leistungssteigerung?

Hab vor kurzem gelesen, dass der menschliche Skelettmuskel unter Komprimierung besser arbeiten kann als ohne?! Deshalb sind die einzelnen Myofibrillen auch von der sogenannte Faszie umgeben, die eine gewisse Komprimierung verursacht?! Stimmt das und wenn ja wieso hat man eine verbesserte Kraftentwicklung durch Druck?

...zur Frage

man sagt ja das liegestützen und klimmzüge im sprint schneller machen! wieso ist das so?

stimmt es ??? und wieso ist dass so???

...zur Frage

Kreatin zur Nahrungsergänzung

Hallo liebes Forum!

Bin seit längerem über den Sinn oder Unsinn einer Kreatin-Nahrungsergänzung am Nachdenken.

Es wäre schön wenn ihr mir, falls ihr bereits Erfahrungen mit diesem Stoff gemacht habt diese mitteilen könntet. Insbesondere würde mich interessieren:

  • In welcher Sportart wendet ihr es an?
  • Wie hoch ist die eingetretene Gewichtszunahme und in welcher Zeit?
  • Sind Nebenwirkungen eingetreten bzw. welche?
  • Konntet ihr eine Leistungssteigerung feststellen?
  • Ist Kreatin auch im Ausdauerbereich empfehlenswert?
  • Welche Dosierung habt ihr angewendet?
  • Ist eine Einnahme in Pillen-oder Pulverform sinvoller?

Für eure Hilfreichen Antworten schon mal vielen Dank im Voraus!

Mit sportlichen Grüßen

Euer Culli

...zur Frage

Ist die Aufladephase bei der Kratin Einnahme notwendig **********

Denn zurzeit nehme ich nur morgens nach dem aufstehen und nach dem Training Kreatin ein. ABer ich habe auch gelesen das man am Anfang erst dafür sorgen muss das der Körper einen Kreatin Überschuss hat. WAS STIMMT JETZT

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?