Komme mit mein Gewicht nicht vorran, tipps?

4 Antworten

du kommst mit deinem Gewicht nicht voran und du sagst: "ich komm von dem ganzen Süßzeug wie Schoko, Haribo und Co. nicht weg".

Dann ist das so.

Oder du gehst dagegen an und kommst doch davon weg und sagst dann: Welch Wunder, es klappt ja doch! Ich bin Herr meiner Entscheidungen.

Eigentlich ist es ja doch leichter, etwas NICHT zu tun, also etwas NICHT einzukaufen und dann NICHT in der Wohnung rumliegen zu haben (und natürlich das nicht vorhandene dann auch nicht zu essen), als etwas zu tun, wie etwa Süßkram einzukaufen, das dann in die Wohnung zu legen und darauf zu schielen und zu hoffen, dass man davon weg kommt. Nur so als "Zaunpfahl"...

Versuch es mal mit intermittierendes fasten oder ketone Ernährung. Es gibt auch Studien dazu.

Softdrinks drastisch reduzieren, denn die verursachen häufig den Heißhunger auf Süßes. Süßigkeiten strikt einteilen auf ein Minimum pro Tag. Ansonsten erstmal weiterhin essen wie gehabt und die Waage beobachten. Wenn sich nichts tut, dann musst du dir nochmal Gedanken machen was du alles zu dir nimmst und was du eventuell reduzieren kannst.