Komische Schmerzen in den Armen - Bandscheibe?

1 Antwort

Probleme der WS können viele Symptome hervorrufen. Auch Durchblutungsstörungen in den Extremitäten können dadurch verursacht werden. Ob dies bei dir aber nun der Fall ist kann aus der Ferne keiner sagen. Oftmals gehen HWS Probleme auch mit Schwindel oder Kopfschmerzen einher. Ich habe zb. Probleme mit dem 4. Brustwirbel. Beim Radsport merke ich das ab und an. Ich würde das vom Fachmann klären lassen. Über diverse Untersuchungen erkennt er ob ein HWS Problem vorliegt oder nicht. Generell ist ein gezieltes Krafttraining förderlich da drch die Stärkung der Muskulatur die WS und Gelenke in den täglichen Bewegungenen entlastet werden können. Wenn du mit den Klimmzügen nicht klar kommst würde ich andere Übungen probieren.

Sporteignungstestvorbereitung in 9 Wochen!

Hallo! Ich bitte euch um eure Hilfe! Ich meiner Vorberteitung hatte ich mir ärgerlicherweise das Kreuzband gerissen und hab nun nach OP etc. nur noch 9 Wochen zum Trainieren. Natürlich nur das was machbar ist, da die OP mal gerade 5 Monate her ist. Mit dem neuen Kreuzband sollte man ja eigentlich mindestens 6 Monate warten. In der Genesungszeit hab ich mir den Handstand bei gebracht, am Radschlag bin ich gerade dran. Laufen, Leichtatlehik, Fußball brauch ich nicht, dies konnte ich schon vor der Verletzung. Große Probleme hab ich jedoch mit dem Reck. Ist es möglich den Auf- und Unterschwung in 9 Wochen zu lernen? Ich komm leider nur einmal die Woche in eine Halle.

Habt ihr Tipps mit denen ich das Turnen am Reck schneller erlernen kann?

Vielen Dank und liebe Grüße!

...zur Frage

Lieber gleiches Gewicht an beiden Armen oder lieber den stärkeren Arm voll belasten?

Ich stelle mir im Fitnessstudio aktuell die Frage, was besser ist. Mein rechter Arm ist deutlich fitter als der linke Arm und ich kann etwa beim hantel Training mit rechtes mehr Gewicht stemmen als mit dem linken Arm. Was ist nun besser - lieber gleiches Gewicht an beiden Armen mit dem Vorteil des gleichmäßigen Trainings und dem Nachteil der nicht optimalen Auslastung des rechten Arms oder umgekehrt der Nachteil nicht seitengleich zu trainieren

...zur Frage

linker Bizeps ist größer als der rechte was tuen?

Hallo, ich trainiere schon seid ein halbes Jahr(Muskeln) und am November hab ich mich in McFit angemeldet. Früher(1 - 3 Monate) hab ich nur mein rechten Bizeps trainiert(also am rechten Arm). Der ist jetzt richtig dick also viel dicker als der linke! Jah, jeder sagt das sieht scheiße aus, ohne angespannt sehen die eigendlich gleich aus außer wenn ich anspanne. In McFit trainiere ich beiden Muskeln mit den gleichen Gewischt. Meine Frage ist ,,wie kann ich mein linken Bizeps so gut trainieren damit er in 2 - 3 Monaten genau so aussieht wie der rechte?'' PS: zu Hause hab ich gutes Eiweiß!

(Es sollen nur Leute schreiben die auch AHNUNG haben!)

...zur Frage

Bandscheibenvorfall mit 17?

Hallo, ich hab mir grad extra für diese Frage hier nen Account erstellt, weil ich grad wirklich verzweifelt bin. Ich habe vorhin von meinem Radiologen erfahren, dass ich einen Bandscheibenvorfall habe. Ich bin weiblich, erst 17 Jahre alt, mach täglich mehrere Stunden Sport (Kampfsport), bin nicht übergewichtig, etc., ich hätte echt nicht damit gerechnet, sowas zu bekommen, vor allem nicht wenn ich so jung bin.

Ich kann jetzt aber echt nicht mehr warten bis ich einen Arzttermin bekomme, und muss euch einfach ein paar Dinge fragen, weil ich echt kurz vor dem Durchdrehen bin:

  1. Kann ich weiterhin Kampfsport machen, wenns wieder besser wird (Karate, Jiu Jitsu, Kickboxen)?

  2. Gibt es Einschränkungen, mit denen ich dann mein ganzes Leben lang leben muss? Ich hab jetzt schon auf ein paar Seiten Berichte gelesen, konnte aber nicht wirklich herauslesen, ob ein Bandscheibenvorfall denn sowas wie "heilbar" ist, also ob ich irgendwann wieder genauso leben kann wie davor, oder ob ich jetzt einfach Pech gehabt habe und es Dinge gibt, die ich nie wieder werde machen können.

Könnt ihr mir bitte eure Erfahrungen damit aufschreiben, damit ich mich vielleicht ein bisschen beruhige?

Danke!!

...zur Frage

Muskelverhärtung in beiden Oberschenkel.

Hallo, ich habe Probleme mit meinen beiden Oberschenkeln. Ich spiele Fußball und Handball und immer wieder zieht es beim laufen. Ich war auch beim Arzt. Er meinte ich hätte eine Muskelverhärtung auf beiden Seiten worauf hin ich zu einem SportPhysiotherapeuten überwiesen wurde dort war ich 4 Wochen in Behandlung das war im November 2013. Er meinte es wäre irgendwas im Rücken. Danach ging das 3-4 Monate gut aber dann kam es wieder so zwischendurch mal mein Sportlehrer meint das mein Muskel vielleicht zu kurz ist. Ich hab jetzt 6 Wochen Pause hinter mir und trainier jetzt seit ca. 4-5 wieder aktiv und gestern kam es wieder. Ich bin echt verzweifelt und damit kommen wir zum eigentlichen Hat irgendjemand Ideen oder Tipps was man noch machen kann oder ähnliches MfG TheLelebubu :)

...zur Frage

Axelspeck / Axelröllchen

Wenn ich(Mädchen,13) meine Arme einfach nach unten hängen lasse, dann gucken in höhe der Axelhöhle Speckröllchen raus. Das sieht bei Tops und Kleidern total bescheuert aus. Diese "Röllchen" hätte ich gerne vor dem Sommer weg. Kann mir da jemand Tipps geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?