Kohlenhydrate vor oder nach dem walken

3 Antworten

Ich esse erst nach dem Sport weil: ich bekomme sonst schnell Seitenstechen, erst die Abreit und dann das Vergnügen:) und weil ich mich nach dem Essen immer so schlapp fühle.

Allerdings würde ich abends nicht so viele Kohlenhydarte essen, wenn Du abnehmen möchtest. Nur ein kleiner Tip!

Kohlenhydrate beinhalten natürlich einige Kalorien. Wenn du abnehmen willst solltest du mit den KH also etwas vorsichtiger umgehen. Generell ist es egal was du vor oder nach dem Training zu dir nimmst, da die Tagesgesamt Kalorienbilanz stimmen muß. Die sollte sich in einer negativen Kalorienbilanz befinden. Du mußt also mehr Kalorien verbrennen als du deinem Körper zuführst. Du kannst vor dem Training und/oder auch nach dem Training ein paar KH zu dir nehmen. Die Menge ist entscheidend. Nach dem Training sättigt eine Eiweißreiche Kost auch ganz gut. Ein leckerer Salat mit Putenstreifen, oder ein Magerquark mit Obst sättigen auch und beinhalten recht wenig Kalorien. Probier einfach aus womit du am besten klar kommst und du für dich die besten Erfolge erzielst.

Am besten nimmst du nach dem Training Kohlenhydrate zu dir. Wenn du in der Früh walkst noch vor dem Frühstück, hast du einen noch viel größeren Effekt auf die Fettverbrennung. Iss eine Banane o.ä. und geh dann Walken. Ich weiß ja jetzt nicht wie lange du gehst und wie fit du bist, aber eine halbe Stunde sollte es schon sein. Danach kannst du ein gesundes Frühstück zu dir nehmen. Dieses Training fördert die Fettverbrennung nochmal erheblich.

mittlerweile bin brauche ich 1,5 std für 7 km ... (oki ist sicher nicht die wlet aber immerhin ein anfang) werde es mai früh morgens ausprobieren ... mal lieb danke sag ..

0

Was möchtest Du wissen?