Kohlenhydrate vor oder nach dem walken

3 Antworten

Ich esse erst nach dem Sport weil: ich bekomme sonst schnell Seitenstechen, erst die Abreit und dann das Vergnügen:) und weil ich mich nach dem Essen immer so schlapp fühle.

Allerdings würde ich abends nicht so viele Kohlenhydarte essen, wenn Du abnehmen möchtest. Nur ein kleiner Tip!

Kohlenhydrate beinhalten natürlich einige Kalorien. Wenn du abnehmen willst solltest du mit den KH also etwas vorsichtiger umgehen. Generell ist es egal was du vor oder nach dem Training zu dir nimmst, da die Tagesgesamt Kalorienbilanz stimmen muß. Die sollte sich in einer negativen Kalorienbilanz befinden. Du mußt also mehr Kalorien verbrennen als du deinem Körper zuführst. Du kannst vor dem Training und/oder auch nach dem Training ein paar KH zu dir nehmen. Die Menge ist entscheidend. Nach dem Training sättigt eine Eiweißreiche Kost auch ganz gut. Ein leckerer Salat mit Putenstreifen, oder ein Magerquark mit Obst sättigen auch und beinhalten recht wenig Kalorien. Probier einfach aus womit du am besten klar kommst und du für dich die besten Erfolge erzielst.

Am besten nimmst du nach dem Training Kohlenhydrate zu dir. Wenn du in der Früh walkst noch vor dem Frühstück, hast du einen noch viel größeren Effekt auf die Fettverbrennung. Iss eine Banane o.ä. und geh dann Walken. Ich weiß ja jetzt nicht wie lange du gehst und wie fit du bist, aber eine halbe Stunde sollte es schon sein. Danach kannst du ein gesundes Frühstück zu dir nehmen. Dieses Training fördert die Fettverbrennung nochmal erheblich.

mittlerweile bin brauche ich 1,5 std für 7 km ... (oki ist sicher nicht die wlet aber immerhin ein anfang) werde es mai früh morgens ausprobieren ... mal lieb danke sag ..

0

Wie lange brauche ich, wenn ich 5 Kilo abnehmen möchte?

Ich würde gern 5 Kilo abnehmen und wollte mal wissen, wie lange es dauert, wenn ich nicht so stark auf meine Ernährung achten möchte (bzw. auf Schokonikoläuse :-) Kann man das überhaupt nur mit Sport und ohne Ernährungsumstellung hinbekommen?

...zur Frage

Nach Sport essen, mehr Kalorien verbrennen?

Es gibt ja den sogenannten nachbrenneffekt. Meine Frage ist, nimmt man jetzt eher ab, wenn man nachm Sport nichts ist, oder schnelle Kohlenhydrate + eiweiß zu sich nimmt

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Nimmt man mit Sport auf der Wii ab?

Wenn man viel mit der Wii macht, kann man davon abnehmen? Ich denke das ist doch ganz anstrengend für mich..

...zur Frage

Schnelle/ungesunde Kohlenhydrate nach Sport?

Hallo an alle,

ich gehe regelmäßig laufen und ernähre mich sehr gesund, d.h. schnelle "ungesunde" Kohlenhydrate wie Weißmehl, Süßigkeiten etc. stehen bei mir so gut wie nie auf dem Speiseplan, zum einen aus gesundheitlichen Gründen, zum anderen weil ich sehr auf meine Figur achte. Nun habe ich mich in letzter Zeit vermehrt über Ernährung nach dem Sport informiert und lese häufig, dass es nach dem Sport sinnvoll ist, gerade diese "ungesunden" Kohlenhydrate zu sich zu nehmen - praktisch als einzige Ausnahme am Tag - und sich bei den restlichen Mahlzeiten an die komplexen Kohlenhydrate zu halten. Nun meine Frage: Werden die schnellen Kohlenhydrate nach dem Sport sofort verwertet um die Muskeln zu regenerieren und die Speicher wieder aufzufüllen und werden daher nicht als Fettdepots gespeichert, d.h. kann man sich nach dem Sport tatsächlich ein paar ungesunde Leckereien gönnen?

Ich freue mich auf eure Antworten. Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?