Kohlenhydrate aus Amaranth, Quinoa und getrockneten Aprikosen - Langsame KH oder schnelle KH??

0 Antworten

Personaltrainer-Karriere

Hallo erstmal,

da langsam meine Schulung zuende geht und ich mich sehr für Sport, Ernährung und Gesundheit intressiere, wollte ich mal infomieren, was für ein Beruf da übereinstimmt. Das erste was mir in den Sinn kommt ist "Personaltrainer" also quasi jemand, der sich damit auskennt und dieses Wissen weitervermittelt und eventuell auch Übungen und Traning macht. In dem Thema habe ich viele Fragen:

-Was für Berufe gibt es, die dazu passen?

-Was für Vorraussetzungen brauch ich? Sollte ich Studieren (die möglichkeit besitz ich) ?

-Mit welchem Beruf fang ich am besten an, um letzenendes als Personaltrainer zu enden? Also welchen Beruf sollte ich lernen?

-Gibt es in so einem Beruf "zukunft" ? Gibt es Alternativen, wenn nicht ?

Ich wäre euch sehr über eine Auskunft verbunden. Natürlich werde ich mich auch noch anders erkundigen.

LG

...zur Frage

fit und gewicht reduzieren nach verletzung

hi an alle die es lesen und mir vll tipps geben oder helfen möchten ;)

bin 24 jahre alt und spiele fußball wiege jetzt 88 kilo bei 172 cm größe aber nicht alles fett oder speck sondern auch viel muskeln druch früheres krafttraining ich hatte vor halben jahr meniskuss und innebandriss im knie und wa 3 monate weg vom fenster und habe daurch klar zugenommen:( meine frage nun würde gern auf 80 78 kilo kommen habe viel gelesen und gegoogelt aber hoffe hier mehr hilfen zu finden ;) essen morgens auf arbeit 4 schwarzbrot stullen mit käse wurst philadelphia mittags meisten nudeln reis oder kartoffeln mit hünchen 3 abends ab 18 uhr nichts wenn zu viel hunger bischen rührerei mit salat, 3 mal die woche fußball + sonntags spiel fitness länger nicht aber habe gehört ganz körper training wäre angebrachter als split training so nun meine frage was kann ich vll noch ändern und wie trainieren richtung fitness an dere personen raten mir noch die 3 freien tage laufen tzu gehen was ich für überbelastung halte danke im vorraus ;) grus sacha

...zur Frage

Trainiert mein Freund falsch?

Hey Leute =)

Letztes Jahr bin ich so einmal die Woche mit einem Freund ins Fitnessstudio der Schule gegangen. Dieses Jahr ging er ins Internat. Er sagt, dass er eigentlich nur wegen dem Fitnessstudio bleibt und ginge jetzt jeden Abend mit so Typen. Ich ging letztens mit ihm und er zeigte mir wie er trainiert: Er "rennt" fast im Studio von Gerät zu Gerät und trainiert eigentlich nur den Oberkörper. Bei den Langhanteln: Er nimmt eine grosse Stange ( (20 Kg) --> solche die man oft im TV sieht, wo aber vlt 100Kg gehoben wird xDD) und wirft die so oft er kann in die Luft, wechselt schnell zur kleinen wo er ca. 30 Kg dran hat und macht auch da so oft er kann. So sieht sein Training aus.

Ich hab schonmal gelesen von irgend einem "Speedtraining". Dies sei vor allem für Fortgeschrittene, da die Verletzungsgefahr ziemlich hoch sei. Ich will meinem Freund nicht sagen dass es für ihn nichts sei, aber er denkt was er nun für einen Muskelaufbau macht. Alles gut und recht, aber gibt es nich so eine Faustregel "Ein Tag Training ein Tag Pause.."!? Auf jeden Fall hab ich mich auch bei der Nahrung informiert: Man kann so oft trainieren wie man will, aber ohne die richtige Ernährung läuft da nicht so gross?! (PS: er ist dünn --> sieht fast die Knochen, misst ca. 160-170 und wieg vlt. 50Kg)

Ich weiss das viel Text, aber ich möchte mich nur vergewissern ob das was er macht gut ist. BITTE korrigiert mich, wenn ich was falsch verstanden habe!!

Greetz der Andrew95

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?