Koffein während dem Training?

3 Antworten

Es ist mir völlig schleierhaft welche Art Leistungssteigerung die Leute mit sonem Pipifax erwarten. Diese 0,irgendwas durch drei Tassen Kaffe ist doch für die katz. Geht doch einfach ins Studio und trainiert richtig, sauber, ausdauernd, energisch, diszipliniert, wo ist das Problem?

Hi,

eine Leistungssteigerung durch Coffein erzielt man optimal dann, wenn man ca. 1 Std. vor dem Sport 3-4 mg pro Körpergewicht davon zu sich nimmt. Ein Espresso wäre also durchaus ausreichend. Allerdings sollte man nicht mehr wie 3 Tässchen pro Tag zu sich nehmen.

Gruß Blue

Auch wenn der ein oder andere es vielleicht nicht weiß: Coffein stand bis 2004 auf der Dopingliste der Welt-Anti-Doping-Behörde. Da die Leistungssteigerung nicht so effektiv war, wie bei anderen Mitteln, wurde es gestrichen, steht aber immer noch unter Beobachtung und gilt nach wie vor leistungssteigernd. Nicht umsonst warnen Wissenschaftler und Ärzte vor einer Coffein-Überdosis und dem damit verbundenen Coffein-Schock, der z.B. nach dem Genuss einer größeren Menge Energy-Drinks beobachtet wurde.

Jeder, der die leistungssteigernde Wirkung von Coffein leugnet, ist einfach ignorant. Es wurde hier eine einfache Frage gestellt, und die wurde sachlich beantwortet. Wo ist das Problem?!

Was möchtest Du wissen?