Körperspannung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du 3 - 4 mal in der Woche klettern gehst, dürfte alleine dadurch die Körperspannung schon sehr gut trainiert werden. Ich würde Dir raten, an den kletterfreien Tagen dann auch wirklich trainingsfrei zu machen und keine anstrengenden Rumpftrainingseinheiten einzulegen.

Stattdessen solltest Du besser während des Kletterns etwas mehr den Schwerpunkt auf das Training der Körperspannung zu legen (z. B. steile Boulder mit großen Griffen und kleinen Tritte und vielen Hooks) oder am Ende des Klettertrainings nochmal einige Übungen zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur machen.

An den trainingsfreien Tagen würde ich eher zur Ruhepause raten und höchstens spielerisch versuchen die Koordination zu verbessern, was ebenfalls für eine bessere Körperspannung notwendig ist. Oft sind nämlich die Rumpfmuskeln schon sehr stark, der Körper weiss nur nicht, wie er sie richtig einsetzen soll. Eine gute Möglichkeit das zu üben ist das Slacklining.

Also ich stehe auch total auf die Pezziball-Übungen von Adam Ford (ridgeline fitness). Die geben einem richtig Power! Sonst kann ich Dir noch folgendes PDF empfehlen: http://www.cuhh.org.uk/linksandresources/core-stability.pdf Habe das Programm selber täglich gemacht, dabei allerdings mit der Hälfte der angegebenen Zeit bzw. Wiederholungen angefangen und mich dann langsam an die Vorgaben herangearbeitet. Da es sich hier um ein Stabilitätstraining handelt, kann ich Dir eine tägliche Ausführung zusätzlich zu Deinem Klettertraining nur empfehlen. Du wirst auf jeden Fall davon profitieren und zur Regeneration reichen m.E. 24 Stunden aus.

Hallo alexandra,
man kann, wie ich finde, mit dem Pezziball sehr viele verschiedene und vor allem effektive Übungen für den Rumpf machen! Das Training mit dem Pezziball ist sehr vielseitig, man kann sowohl spezielle Bereiche gezielt, als auch die Spannung des ganzen Körpers trainieren.
Auf Youtube gibt es dazu einen guten Kanal, in dem viele Übungen erklärt werden:
http://www.youtube.com/user/ridgelinefitness
Viel Spaß und Erfolg!

hi ! danke für die schnelle antwort! wie oft sollte ich solche übungen pro woche machen, jeden tag? oder nur an den kletterfreien tagen, gehe nämlich 3-4 mal pro woche klettern=)

0
@alexandra7

Dann bietet sich ja an, dass die die Übung an den Kletterfreien Tage, also 2x pro Woche machst. Beim Klettern selbst wird die Körperspannung auch sehr gut trainiert, du willst es ja nicht übertraiben oder ;)
Und 1 Tag Pause pro Woche sollte auch sein!

0

Was möchtest Du wissen?