Körperfettanteil, wie viel ist gut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich kommt es immer darauf an in welchen Anteilen sich Muskelmasse und Körperfett verteilen. Von daher ist es schwer aus der Größen und Gewichtsangabe Rückschlüsse zu ziehen. 14% KFA könnte bei dir aber durchaus hin kommen. Die beste Methode um dies zu ermitteln wäre die Hautfaltenmessung mittels eines Calipers. Die stärkere Defintion der Muskelpartien siehst du über den Daumen gepielt bei ca. 10% Körperfett und weniger. Das kommt grob hin, wobei es natürlich auch darauf ankommt wie umfangreich die vorhandene Muskelmasse ist. BB `innen haben in ihrer Wettkampfphase teilweise einen KFA von 4-6%. Da siehst du dann aber jegliche Muskelstrukturen. Die Muskulatur als solches siehst du natürlich auch schon bei einem Körperfettanteil von 14 oder 15% wenn genügend Muskelmasse vorhanden ist. Das starke Absenken des KFA hat lediglich den Sinn die Muskelpartien in den ganzen Strukturaufteilungen zum Vorschein zu bringen wäre dauerhaft gehalten aber nicht gesund.

Ich zweifle stark an, dass u bei 1.72 und 64,5 kg einen KFA von 14% hast. Informier dich,wie man ihn richtig berechnet. Ich schaetze dein KFA auf ca 25%, . 14% waeren fuer eine Frau hervorragend, was das optische betrifft. 10 % und drunter ist fuer Frauen sehr schwer zu erreichen.

Was möchtest Du wissen?