Körperfettanteil, wie viel ist gut?

2 Antworten

Natürlich kommt es immer darauf an in welchen Anteilen sich Muskelmasse und Körperfett verteilen. Von daher ist es schwer aus der Größen und Gewichtsangabe Rückschlüsse zu ziehen. 14% KFA könnte bei dir aber durchaus hin kommen. Die beste Methode um dies zu ermitteln wäre die Hautfaltenmessung mittels eines Calipers. Die stärkere Defintion der Muskelpartien siehst du über den Daumen gepielt bei ca. 10% Körperfett und weniger. Das kommt grob hin, wobei es natürlich auch darauf ankommt wie umfangreich die vorhandene Muskelmasse ist. BB `innen haben in ihrer Wettkampfphase teilweise einen KFA von 4-6%. Da siehst du dann aber jegliche Muskelstrukturen. Die Muskulatur als solches siehst du natürlich auch schon bei einem Körperfettanteil von 14 oder 15% wenn genügend Muskelmasse vorhanden ist. Das starke Absenken des KFA hat lediglich den Sinn die Muskelpartien in den ganzen Strukturaufteilungen zum Vorschein zu bringen wäre dauerhaft gehalten aber nicht gesund.

Ich zweifle stark an, dass u bei 1.72 und 64,5 kg einen KFA von 14% hast. Informier dich,wie man ihn richtig berechnet. Ich schaetze dein KFA auf ca 25%, . 14% waeren fuer eine Frau hervorragend, was das optische betrifft. 10 % und drunter ist fuer Frauen sehr schwer zu erreichen.

Habe ich Potenzial als Sprinter?

Hi, ich bin 17,Männl. , 1.76m groß, wiege 76 Kilo(kaum Muskelmasse) mit einem Körperfettanteil zwischen 20 - 25 % und mache seit nem 3/4 Jahr Leichtathletik(Sprint). Das ist nun der aller erste Sport den ich jemals gemacht habe. Die vorherigen Jahre sind für stundenlange Computerspielereien und Faulenzereien draufgegangen. Ich trainiere seit Anfang an 1 Mal die Woche, da 2 mal wöchentl. Training für einen so absoluten Anfänger zu intensiv ist und ich tagelangen Muskelkater erleide. Zudem trainiere ich ziemlich inkonsistent. In meinem 3. Trainingsmonat hab ich zum ersten mal seit Jahren die 100m im Wettkampf gesprintet (auf die Sportfeste in der Schule hatte ich nie Lust), Ergebnis : Dritter mit 12.54 Sekunden bei 1.1 m/s Rückwind. Meine Technik ist grottig und ich trete zu oft auf der Ferse auf und beuge den Körper beim Start nicht richtig nach unten und meine Ausdauer ist auch nicht ganz gut. Mein Trainer lobte mich jedoch für meine Schrittfrequenz und Antrittskraft und dafür, dass ich es mit Leuten aufnehmen kann, die Ewigkeiten länger trainieren . Meine Frage : Habe ich Potenzial genug um evtl. auch irgendwann Landesmeisterschaften zu bestreiten?

...zur Frage

Abnehmen oder Muskelaufbau (Skinny fat)?

Hallo Community, Ich hab ein Problem undzwar ich weiß nicht ob ich erst abnehmen soll oder muskel aufbauen soll. Meine Daten: 20 Jahre alt, 172 cm groß und 69 kg. Ich trainiere seit ca. 2 Monaten im Fitnessstudio und sehe kein Erfolg. Ich hab einen hohen KFA undzwar am Bauch und an der brust und dünne arme (Skinny Fat). Das einzige was wächst ist mein Bauch am Biszeps habe ich (fast) keine Fortschritte gemacht. Ich will keine Kante werden aber gut definiert sein, so dass man muskeln sieht, denn ich will mit Boxen anfangen und im leichtgewicht zusein. Soll ich erst abnehmen und danach aufbauen oder erst muskeln aufbauen?

...zur Frage

Ist das Verletzungs Risiko beim Wrestling Höher wenn man dick ist?

Ich habe mich dazu entschlossen zum Wrestling zu gehen aber ich frage mich ob ich Verletzungen eher entgehen kann wenn ich etwas an Gewicht zunehme...

Danke im voraus <3

...zur Frage

Körperfettanteil Gut oder zu hoch ?

Hallo ich hab mal eine frage. Ich bin Anfang 15, Weiblich bin 174 cm groß, wiege 62 Kg und wollte mal fragen ob 1.mein gewicht gut ist, zuviel oder zuwenig ist 2. Wollte ich wissen ob mein Körperfettanteil mit 22% nicht etwas hoch ist . Bin mir nicht schicher kenne mich damit nicht so gut aus

Danke im voraus für die Antworten

...zur Frage

Fussball keine Form nix..?

Hallo, wir hatten gestern Trainingsauftakt und das sollte eigentlich ganz locker sein aber bei mir gar nicht. Zu mir ich habe leider 4 Jahre kein Fussball gespielt und bin daher auch gut auseinander gegangen und echt dick geworden auch durch familiäre Probleme. Nun ich habe zwar die letzten Wochen 13 kg abgenommen von 120 kg startgewicht. Da hab ich gestern im Training richtig schlecht abgeschnitten. Habe vielleicht 20 Minuten mittrainiert. Habe das Gefühl mein Gewicht drückt mir leider auf die Beine tuhn dann sehr schnell weh und Ausdauer leider genau so wenig. Habe mich echt geschämt aber Grad durch den Fussball zusätzlich möchte ich weiter abnehmen. Es ist jetzt aktive Herren und meine Jugend mehr das merk ich extrem.. ich hab sehr viel Lob bekommen für damals das ich wirklich ein super Fussballer war. Aber das ist leider wieder in weiter Ferne und peinlich gegenüber mitspielern und Trainer..

Was soll ich tun?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?