Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

2 Antworten

iss einfach etwas weniger, du brauchst keinen Ernährunsplan zu machen. Um abzunehmen, musst du ab und an von den Reserven zehren. Dein Körper zeigt dir das in Form von "ich hab Hunger" an. Sofern du das sanft machst, nimmst du ab und verlierst wenig/kaum Muskulatur. In Fettreduktionszeiten ist es hilfreich, eher kraftbetont und mit geringem Volumen zu trainieren. Während dieser Zeit wirst du nicht an Kraft und Muskeln zunehmen; das zu akzeptieren ist Kopfsache und lasse dich davon nicht vom Abnehmen abhalten.

versuchs mit intervalltraining jeder form und proteinbetonter kost, kohlenhydrate vor und nach dem training wegen dem synergetischem effekt mit protein und kreatin.

Was möchtest Du wissen?