Körper wie Ronaldo

2 Antworten

Hi, ich schließe mich Rooseters Meinung an. Das Aussehen ist leider nur teilweise antrainierbar. Sie Optik hängt auch von den Körperproportionen ab. Sicherlich wirst du einen trainierten Körper bekommen, allerdings kann man nicht sagen, ob deine Beine schlank und muskulös werden... Das ist Veranlagung und hängt von deinem morphologischen Typ ab. Viel Spass und Erfolg allerdings beim trainieren!

Ich denke auch das der Ausdaueraspekt der wichtigste ist. Denn nur dadurch kannst du dich richtig definieren. Der Muskuläre anteil wird erst danach aufgebaut.

Muskeln aufbauen trotz fett

heey Leute also ih bin 15 Jahre in 3 Monaten 16 bin 174 gros und Wiege 59-60kg .. Ich habe leider meinen guten strandkorper verloren weil Ich 3 Monate verletzt war kein Sport machen konnte ud mich dann auch noch Falsch ernährt habe.. Soo dazu kommt Auch noch das ich mir ein bisschen fett angefressen habe (Brust Bauch Hufte , ich bin nich dick aber es schwabbelt halt ein bisschen) davor war i h immer dünn und habe wirklich mit einem normalen Körper ohne viel Muskeln usw einen strandkorper innerhalb von 3 monaten antrainieren können mit guter ernährung und guten training (Nur Kraft) .. Muss ich jetz um diesen "schwabbel" dazu noch Ausdauer traing machen oder kann ich Einfach dasselbe wieder machen und der schwabbel wird wieder zu muskeln ..

...zur Frage

Mit Trainieren aufhören..

Hallo zusammen :)

Ich habe ein Problem und zwar bin ich noch nie richtig zufrieden gewesen mit meinem Körper. Ich wollte immer abnehmen und also fing ich an zu trainieren. Ich hab mit Joggen angefangen und mittlerweile mache ich auch Krafttraining, ich geh 3-4 mal ins Fitnessstudio. Jedoch wurde ich dadurch eigentlich nur sozusagen "breiter" was ich eigentlich nicht unbedingt erreichen wollte.. Vor allem meine Problemzone, meine Beine, wurden dadurch eigentlich nur "dicker".. Zwar sagen mir alle ich soll nicht aufhören und sie das echt gut finden wie ich es durchziehe mit dem Training, aber ich überlege mir aufzuhören. Ich möchte jetzt versuchen ohne Sport abzunehmen, jedoch habe ich Angst, dass meine Muskeln zu Fett werden oder so. Nun ist meine Frage ob dies passiert, oder ob sie einfach schrumpfen oder was würde dann mit meinem Körper passieren? Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich zerbreche mir schon seit Wochen den Kopf darüber, was ich jetzt tun soll.

Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Beste Weg um zu zunehmen?

Hey, ich bin 16 Jahre alt und wiege gerade mal 58kilo auf 183cm, was beim BMI als untergewichtig angezeigt wird, deshalb wollte ich fragen wie ich am besten zunehmen kann, ich gehe nebenbei ins Fitnessstudio Krafttraining machen etwa 2-3x die Woche gibt es irgend ein produkt das ich vor oder nach dem Trianing zu mir nehme das mir dabei Hilft an Masse zu gewinnen und folglich auch an Gewicht? Falls es davon nichts gibt bzw. mit 16 nich empfehlenswert ist welche Alternativen gibt es? Einfach alles in mich rein stopfen? Falls ihr euch fragt wieso ich zunehmen will, ich bin eigentlich realtiv zufrieden mit meinem Körper sieht relativ definiert und trainiert aus nur mein Problem ist es das meine Freunde nicht mehr sagen können das ich Muskeln habe weil ich so dünn bin was überahupt keinen Sinn macht, aber ich will auch generell etwas mehr an Masse gewinnen damit das Gesamtpaket stimmt. Würde mich über Hilfe freuen.

...zur Frage

mittags laufen gehen und abends noch badminton spielen?

wenn ich z.b. um 3 uhr mittags laufen gehe (9km), danach 2 stunden pause habe bis ich badminton spiele für eine stunde, hat mein körper genug zeit sich so kurzfristig zu regenerieren ohne dass ich komplett kaputt badminton spielen kann? ich laufe ein moderates tempo, und ohne einen endspurt am ende.

ich finde badminton ist sehr anstrengend, und wenn man nich mehr kann leidet auch die konzentration und die technik, aber die gerade muss ich noch weiter entwickeln. der gesetze reiz durch das laufen geht aber nicht durch einen später gesetzten reiz (laktatbildung beim spielen, weil bei mir jedenfalls die beine richtig stark brennen) verloren oder? denkt ihr ich sollte das laufen lieber verschieben oder sollte ich mich ruhig auspowern ? bin 18 jahre und schlafe meistens so um die 9 stunden^^ schonmal danke^^

...zur Frage

Etwas Muskeln aufbauen als Frau?

Hey Leute hab mal eine Frage.. Ich bin weiblich 15 Jahre alt und bin mit meinem Köper unzufrieden. Viele denken jetzt warscheinlich, ich will abnehmen, aber das ist NICHT so. Ich bin viel zu dünn, falls jetzt so Sprüche kommen wie "Iss mehr" etc. .. Ich kann einfach nicht mehr essen. Ich will einfach etwas zunehmen. Mein erster Gedanke ging da jetzt etwas Muskeln auf zu bauen. Ich erzähl euch mal wie ich so ungefähr ausseh und wie ich eingefähr aussehen will bzw. was ich haben will. Grundsätzlich bin ich schlank. Genauer gesagt zu schlank. Wirklich viel ist an mir nicht dran. Ich habe kleine brüste, kleinen po, dünne Ärmchen.. Eigentlich wirkt alles ziemlich zerbrechlich. Trotz dem dünn sein habe ich schon Speck am Bauch aber auch das hält sich in grenzen. Was ich eigentlich will ist einen "großen" straffen po, oder eigentlich allgemein alles bisschen mehr.. Dickere Arme, dickere Beine, nur halt eben so dass alles straff bleibt. Ich will keine bodybuilderin werden also ich will nicht dass man unbedingt meine Muskeln und alles sieht. Also nochmal in kurz: Ich will zunehmen, so dass alles straff bleibt, Muskulatur aufbauen, einen sexy po und eben allgemein bisschen fitter sein. Durch einen bekannten hätte ich sogar 2 kurzhantel zur Verfügung. Also falls ich damit was anstellen kann wäre ich euch dankbar wenn ihr mir so einen kleinen Trainingsplan machen könntet, oder eben halt ein paar Übungen nennen wie Kniebeuge, Liegestütz und eventuell auch ein paar Übungen mit kurzhanteln. Bei Fragen einfach fragen:))

...zur Frage

Kohlenhydrate beim Abnehmen und Muskelaufbau

Hi, ich stehe gewissermaßen auf dem Schlauch was mein Training und die dazugehörige Ernährung angeht. Eigentlich ist mein größeres Problem die Ernährung. Erst mal zu mir: Ich bin 19 Jahre alt, 1,88cm groß und wiege 98 Kilo. Mein Ziel ist ein durchtrainierter Körper mit six pack usw..(Was ziemlich weit entfernt ist bei einem bauchumfang von 108 cm)Ich möchte natürlich schnellst möglich erfolge haben. Ich gehe seit 3 Wochen von Montags- Freitags ins Fitnessstudio. Mo,Mi und Freitag trainiere ich den Oberkörper(Arme, Brust ,Bauch) Dienstags und donnerstags die Beine und auch den Bauch. Mit dem Teil bin ich ja zufrieden, doch die Ernährung macht mir zu schaffen. Ich habe jetzt 2 Wochen sehr kohlenhydrat arm gegessen(immer so zwischen 0-50 g) und insgesamt Esse ich am Tag nicht mehr als 2000 Kalorien. Eiweiße nehme ich recht viele zu mir durch Hähnchen usw.(aber manchmal komme ich gerade so über die 100g) Auf fette achte ich nicht so besonders(Fehler?) Jetzt habe ich gehört, das es dem Muskelaufbau schadet wenn ich zu wenig Kohlenhydrate zu mir nehme und der Muskelaufbau verlangsamt wird oder das ich sogar Muskeln verliere!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?