Körper Trainieren (Parcour/Tricking) - aber wie?

1 Antwort

für parcour wirst du ne menge sprungkraft, beweglichkeit, und ausdauer und kraft brauchen.

mit dem turnen bist du schon super unterwegs. mit joggen und badmiton auch. du könntest noch etwas machen, das deine beweglichkeit fördert, wie yoga zb.

wenn du sagst, zu schwache arme, mach klimmzüge, wenn du keine kannst, mach negative. dh du springst die stange an, ziehst dich mit schwung nach oben, und kommst so langsam wie es geht runter. so wirst du bald richtige klimmzüge zusammenbringen.

weiters gute übungen wären kniebeugen, liegestütz sowie eine übung für schulter und bauchübungen. auch seilspringen würde dir ne menge bringen

400m unter 50 sekunden ?

habe mich vor einigen wochen an die 400m herangetraut (im training daher handgestoppt, noch kein wettkampf) und die zeit lag bei ca. 50-51 sekunden (ohne vorher jegliche "laktatläufe" bzw. sprintausdauerläufe für 400m gemacht zu haben- schätze das kommt vom handball). naja durch knieprobleme bin ich zu einer pause gezwungen worden, und will eigentlich bei trainingswiedereinstieg mal für die 400m trainieren.

durch eine zweiwöchige pause habe ich wahrscheinlich viel an form verloren und werde durch die läufe wahrscheinlich kurz vom kot*** sein^^ (habe mich ans faulsein gewöhnt) deshalb denke ich das mein ziel (unter 50 sekunden) in den nächsten wochen bis monaten nicht realisierbar ist, vielleicht noch zur späten freiluftsaison oder halt hallensaison.

denkt ihr ich habe gute chancen unter 50 sekunden zu kommen ? v.a. weil ich noch nie läufe dafür trainiert habe ? und beim training war ich auch nicht sonderlich motviert, es war nass, kalt und und und.. denke da ist auch noch ne halbe sekunde drin. zudem war ich von meiner normalen sprintgeschwindigkeit (11,6 sekunden im schnitt auf 100) sehr weit entfernt, habe ich gefühlt und sagten meine trainer auch als würde ich nciht richtig schnell laufen wollen

und eine wichtigere frage: wie lange benötigt die laktattoleranz um sich zu erhöhen ? ist das ein monatelanger und harter prozess, oder greifen anpassungen wie z.b. beim sprinten oder laufen schon rel. schnell durch ?

danke!

...zur Frage

Verhindert Krafttraining mein Wachstum?

Hallo!

Ja, ich weiß die Frage gibts überall und sehr oft aber ich weiss eben nicht genau ob das auf mich zutreffen kann. Ich bin 16 und ca.1,81 groß, will unbedingt die 1,85 erreichen. Ich gehe zur Zeit 3x in der Woche trainieren. Eig. nur an Geräten. 1. Tag Rücken und Schultern 2. Tag Beide u. Waden 3. Brust,Schulter Trizeps Und jeden Bauch ist immer dabei. Immer 3 Sätze und 15 Wiederholungen, was bei den meisten relativ gut machbar ist. Ist es einem von euch schon aufgefallen, dass ihr zB aufgehört habt zu wachsen? Der Trainer dort sagte übrigens das hat keinen Einfluss drauf aber sicher ist sicher. Ich werde auch meinen Hausarzt noch fragen, bin eh nächste Woche bei dem. Ansonsten... Anregen kann man das Wachstum wahrscheinlich auch nicht oder? Wie gesagt mein Ziel ist 1,85m und werde in nem halben Jahr 17.

...zur Frage

Grundlagen für nächstes Jahr (Halbmarathon) --> Schwimmen geeignet?

Hallo :-)

Ich laufe gerne, und mein großes Ziel sind Halbmarathon und vielleicht sogar Marathon nächstes Jahr. Zu Hause habe ich gute Laufstrecken, aber im Moment bin ich im Ausland in einer großen Stadt wo ich nur wenig Abwechslung zur Verfügung habe. Deswegen folgende Frage: Kann ich, wenn ich Schwimmen und Laufen kombiniere (wahrscheinlich wird es auf 1-2x Schwimmen und 1-2x laufen pro Woche hinauslaufen, insgesamt also 3x Ausdauer pro Woche. Ich mache auch noch Yoga und Ballsport.), eine Grundlage legen für nächstes Jahr? Oder ist schwimmen da für die Katz? Und wieviel sollte ich laufen und schwimmen, um nächstes Jahr meine Ziele zu erreichen? Danke für eine Antwort! Liebe Grüße, Cahuenga

...zur Frage

Wie schädlich ist Parkour für die Knochen / Gelenke?

Beim parkour landet man in 70% der Fälle auf Beton oder harten Untergründen. Daher meine Frage. Wie anfällig sind die Kniee von Parkour Athleten? Ist Parkour auf grund der krassen landungen nicht extrem schädlich für Gelenke und Knochen`?

...zur Frage

Parkour Treff in Hamburg?

Stimmt es, dass es in Hamburg einen der größten Parkour Treffs in ganz Deutschland gibt? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?