Könnte mir jemand helfen , einen Trainings/Ernährungsplan zu erstellen? (fast 16,109kg,1,85m)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie das mit der Ernährung funktioniert, scheinst Du ja begriffen zu haben, sonst hättest Du nicht schon so schön abnehmen können. Mach so weiter

Zusätzlich viel Sport. Such Dir eine Sportart, die Du schon immer machen wolltest! Ob das eine Kampfkunst, Fußball oder Leichtathletik ist,. ist völlig einerlei, es muss Dir Spaß machen! Geh in einen Verein, in dem Du unter Anleitung mit gleichgesinnten trainieren kannst.

Zusätzlich kannst Du natürlich Krafttraining machen. Dazu bist Du natürlich am Besten in einem guten Studio aufgehoben, wo Du Betreuung von einem erfahrenen Trainer bekommst. Bitte kein 20-Euro Studio, das ist nur für erfahrene Sportler geeignet, man bekommt da eigentlich nur vorgefertigte Pläne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SharkSplash
28.05.2013, 00:21

Ich bin ab Juni in einem Fitnessstudio angemeldet ... 29 pro monat ... aber auch nur,weil ich noch Schüler bin , sonst währen es 39€..... Allerdings brauche ich eigentlich nur eine kleinigkeit die mich so richtig motiviert ..... Man liest ja in allen Fitnesszeitschriften von irgendwelchen Pulvern und ähnlichem , nur frage ich mich jetzt .... braucht man sowas wie :"Booster"? oder Proteeinshakes? Denn mein Größter Wunsch ist eigentlich den Bauch los zu werden , um meinem Idol (mein Cousing) ähnlicher zu werden ..... Ich habe ihn ebenfalls gefragt , ob er mir dabei vllt. helfen könnte, aber er ist gerade mitten in seinen Abbi prüfungen , weswegen er dafür keine Zeit hat .....

infos über ihn : 1,87m , 85kg , 1% Fettanteil .....19 Jahre jung

das erklärt vllt. warum er mein Idol ist. Er hat sich alles ohne booster , eiweißshakes oder ähnliches antrainiert , aber dennoch frage ich mich , bringen diese Sachen wirklich was, oder ist das nur Placebo?! oder allgemein der größte Humbuk?

0

Was möchtest Du wissen?