Könnte das gehen ...bitte antworten?

2 Antworten

im Laufe deiner Trainingskarriere finden Anpassungen statt. Wenn du optimal trainierst und dich richtig ernährst, wirst du Veränderungen bemerken. Das ist also ein langsamer, voranschreitender Prozess. Natürlich sollte man im Verlauf von ca. 4 Monaten schon was bemerken, das ist aber nicht allzu viel. Selbst unter optimalsten Voraussetzungen wirst du in 4 Monaten nicht dein Aussehen stark verändern können. Ziehe es durch und gib dir Zeit bis zum Sommer 2019. Dann hast du bessere Chancen. Dran bleiben, regelmäßig und richtig trainieren!

Hallo,

wenn du in kurzer Zeit gut aufbauen willst und Anfänger bist rate ich dir ne Langhantel zuzulegen und einen alternierenden Ganzkörperplan zu machen, 3x die Woche immer Tag Pause dazwischen, Kniebeugen, Kreuzheben, Hantelbank, Klimmzüge reichen fürn Anfang perfekt, die Technik IST SEHR wichtig und MUSS erlernt werden, Training ist im Wiederholungsbereich 6-8 WD, 3 Sätze, wobei das Gewicht so gewählt werden sollte dass du nie alle 3 Sätze mit 8 schaffen solltest, sobald du es schaffst musst du das Gewicht erhöhen um 2,5 oder 5kg, nennt man progressives Training.

0

Das kommt drauf an was du mit "gut aussehen" meinst. Wenn du mit wenig zufrieden bist dann reichts.

Decken folgende Übungen ein Ganzkörper-Training für mich als 16-Jährigen ab?

Hi Leute! Als 16-Jähriger möchte ich meinen Körper muskulöser werden lassen, das aber nur mit Eigengewichtsübungen, um keine gelenkschäden usw hervorzurufen.

http://www.muskelbody.info/leitsaetze-zum-krafttraining-bei-jugendlichen-in-der-wachstumsphase/

Dabei bin ich auf diese Seite gestoßen, die von folgenden Übungen spricht, um alle wichtigen Muskelpartien des Körpers zu trainieren.

Klimmzüge, Kniebeuge, Liegestütz, Dips, Beinheben, Crunches

Ist das ausreichend für mich als Anfänger und Jugendlicher?

Vielen dank schon mal im vorraus :)

PS: Ansonsten hätte ich das Buch "Fit ohne Geräte" von Mark Lauren im Blick, welches ein kompletten Trainingsplan mit Eigengewichtsübungen in petto hat :) Wäre das eher geeignet oder reicht die erste Sache auch aus?

...zur Frage

Wie wird der Bizeps dicker?

Hoi. Nunja, mein Bizeps is ziemlich dünn und im Sommer sollte er etwas dicker sein ^.^^

Was kann ich zuhause machen, damit er dicker wird, und womit einen größeren Umfang erhält, ohne jegliche Hilfsmittel, sprich Hanteln oder Fittnesstudio.

...zur Frage

Wie soll ich Muskelgruppen aufteilen?

Ist es sinnvoller den Bizeps mit dem Rücken zu trainieren und den Trizeps mit der Brust, oder Rücken, Trizeps - Brust Bizeps?

Was denkt ihr ist erfolgreicher?

...zur Frage

frage zum muskelkater und training bitte hilfe

hey, habe jetzt ein splittraining gemacht, 1 tag brust bizeps bauch, dann rücken trizeps bauch. habe jetzt noch etwas muskelkater,denn heute wäre eigentlich brust bizeps bauch wieder dran. soll ich ein tag pausieren,weil das kein sinn macht so aufzubauen mit nem muskelkater an der brust und bizeps oder heut weiter trainieren? lg

...zur Frage

Sixpack - Wette --> Muskelaufbau

Hallo community, ich haben eine Wette, ich brauche bis zum Sommer einen Sixpack. Ich möchte nebenher, auch die anderen Muskelgruppe trainieren ( Rücken, Brust, Beine, Arme). Besonders aber den Bauch - für meine Wette. Ich benötige von EXPERTEN, einen groben Trainingsplan, welcher genügend Erholungsphasen bietet. (z.B Montag Bauch, Dienstag Pause...., Mittwoch Rücken....)

zu meiner Person: bin mänlich / 15 / 165 cm - Normalgewicht -> 52 kg. Bitte berücksichtigt, dass ich Montag und Freitag zum Schwimmtraining (sehr anstrengend) gehe. Ich möchte kein Bodybuilder werden, lediglich bisschen Muskel aufbauen und einen leichten Sixpack bekommen.

Zur Ernährung: Ist das ok wenn ich mich ausgewogen ernähre, und zusätzlich Eiweiß zu mir nehmen (Frage: wie viel Eiweiß??) Benötige ich ein Kalorienüberschuss um Muskeln aufzubauen? Darf ich auch mal ungesünder Essen zwischen durch?- Süßigkeiten, Currywurst etc.?

Bitte hilft ihr mir und gibt mir Antworten

Lg SportlerCRO

...zur Frage

Muskeln verloren trotz stämdigen training? wer kann mir helfen?

Hallo mache nun seit 1 jahr krafttraining und gehe regelmäßig ins studio. seit sommer komme ich nichtmehr weiter. habe muskeln verloren obwohl ich ständig trainier mind 4 mal die woche. mein trainingplan sieht so aus : Brust Bizeps/Pause/Rücken Trizeps/ Beine Schulter Nacken/ Pause dann wieder von vorne. mache zu jedem muskel mind 5 übungen warum verliere ich muskeln und komme nichtmehr weiter? danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?