könnt ihr mir einige tips geben zur folgenden frage?!(handstand)

2 Antworten

Hallo zusammen, also ganz wichtig beim Handstand ist die Grundkörperspannung. Aber nun zu ein paar Hilfestellungen. Versuch den Handstand rückwärts an der Wand hoch zu laufen. Ganz wichtig hierbei kein Hohlkreuz. Spann deinen Bauch fest an. Wenn du dann mit dem Bach fast an der Wand bist halte diese Spannung. Um das Umfallen wegzutrainieren, rollst du danach ab - geht ja ganz einfach nachdem du mit dem Bauch an der Wand bist musst du dich nur etwas mit den Beinen abstoßen. Eine weiter übung für die Körperspannung - Beine auf einen kleinen Kasten mit 2 Teilen. Es dürfen nur die Fußgelenke auf den Kasten nicht die Knie. Dann käufst du in einer geraden Liegestützposition um den Kasten herum - ganz wichtig wieder kein Hohlkreuz. Als nächste Übung mit 2 Partneren oder einem Kräfitgen. Du machst einen Handstand und ein oder zwei Partner pendeln dich mit viel Körperspannung natürlich. Ich hoffe das Hilft dir etwas weiter!

Hi SportiiNiickii, beim Handstand hat es bei mir immer geheißen, dass ein Hohlkreuz schlecht ist. Das Gleichgewicht ist sehr viel schwieriger zu halten, weil der Körperschwerpunkt bei jedem deiner Handstände wechselt und somit nicht immer gleich ist. Deswegen stehst du manchmal länger, manchmal nicht. Also spann deinen Bauch an, damit du nicht ins Hohlkreuz fällst, und versuch eine Körperspannung aufzubauen, d.h. alle Muskeln anzuspannen. Mit dem richtigen Maß an Schwung (das musst du ausprobieren!) stehst du dann kerzengerade mit gestreckten Zehnspitzen auf deinen Händen.
Üben kannst du das auch, wenn du einen Handstand an die Wand machst und dabei deinen Rücken an die Wand drückst, damit das Hohlkreuz weg geht. glg

Angst vor Flick-Flack überwinden

Hallo, ich springe nun schon seit einiger Zeit Flick-Flack. Am Anfang bin ich ihn auch durchgesprungen (Radwende-Flick-Flack) aber seitdem wir für knapp ein Jahr aus unserer Halle rausmussten, weil sie renoviert wurde, traue ich mich nicht mehr ihn durchzuspringen. Eigentlich klappt er durch besser als wenn ich ihn aus dem Stand mache. Es ist wie eine Blockade in meinem Kopf. Ich mache Radwende und dann stehe ich da und mach nicht mehr weiter. Wisst ihr, was man dagegen tun kann? Ich weiß, dass ich ihn kann, nur ich kann mich einfach nicht mehr überwinden ihn durch zu springen.

...zur Frage

Wie bleibe ich lange im Handstand stehen?

Fast immer wenn ich einen Handstand mache, kippe ich nach links, setze die linke Hand nach, dann die rechte und dann kippen meine Beine immer auf den Boden. WAs soll ich machen, soll ich mich mehr auf den einen Arm stützen oder was ? ich bin schon ganz verzweifelt!!!

...zur Frage

Wie Kriege ich meine Blockade beim Flick Flack auf dem Balken weg?

Ich habejetzt schon zum 2. Mal hintereinander eine Blockade beim Flick Flak auf den Balken . Ich Stelle mich zum Beispiel auf den kleinen Balken mache einen Flick Flak drauf und danach traue ich mich auf einmal nicht mehr ! Wie schaffe ich es das wegzubekommen ?? Danke für antworten ;)

...zur Frage

Spagat &' Flick Flack lernen ..?

Hallo, diese frage ist an alle Könner. ;D

Wie lerne ich am besten und schnellsten Spagat und Flick Flack ohne mir was zu zerren oder auszukugeln? xD

Hm.. ich kann schon Brücke aus dem Stand und konnte vor kurzem noch Handstand mit Abrollen. Wenn mir dass iwie was nützt.

Welche Übungen könnte ich machen?

Und was zum Aufwärmen?

Wie lange dauert sowas ungefähr?

Freue mich auf eure Antworten.

Lg Julia

...zur Frage

Hilft Tapen bei Muskelzerrung??Schnelle Antwort,bitte!

Hallo.Ich habe ssit Dienstag an beiden Waden eine Musklezerrung (das glaube ich zumindest).Ich beschreibe euch mal meine Symptome:Ich kann nicht laufen.Wenn ich laufe tut es weh.Deswegen laufe ich,indem ich mein Bein hebe und es dann nach vorne ziehd.Ich kann nicht mal richtig stehen.Nicht richtig sitzen.Ich bin gestern gejoggt (Fragt mich nicht ,warum)Es hat alles höllisch wehgetan,ich konte nicht einmal mehr richtig laufen,aber ich bin gelaufen.Ich weiß,das wsr doof.Dann konnte ich meine Muskeln nicht mehr spüren,also habe ich mich hingesetzt.Als ich aufstehen wollte,bin auf den Boden geflogen,da mdine Waden mein Gewicht nicht mehr halten konnten...Es ist keine Schwellung da oder so,aber es tut wirklich,wirklich,wirklich weh.Und ich habe ja am Montag Bundesjugendspiele...Soll ich da hingehen?Ich mein,ich kann ja nicht mal rennen und so und wenn ich dasselbe mache,wie das mit dem Joggen,dann ist das ja am Ende ein kompletter Muskelriss.Hilft Tapen?Wo kriege ich das her? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?