Könnt ihr den Nike Free auch bei mäßiger Überpronation (leichter Senkfuß) empfehlen?

1 Antwort

Ich würde den Nike free prinzipiell nur mit Vorsicht bei Läufen auf Asphalt einsetzen. Bei längeren Strecken rate ich eher davon ab - da sollte man schon gut gedämpfte Schuhe haben oder aber sehr gut trainiert sein. Auf Waldboden oder im Gras oder auf der Tartanbahn sieht das natürlich anders aus - dafür ist der Nike free wie gemacht.

.
In deinem Fall würde ich mal sagen: Benutze ihn auf kürzeren Strecken und erst wenn er dir zusagt und du ein wenig trainiert bist mit dem Schuh, dann erst langsam auf längeren Strecken einsetzen.

.
In diesem Sinne,
Euer Krisch

Ist es richtig, dass jede Fußstellung (normal-, senk-, plattfuß) eine andre Schnürung brauch?

Es kommt also nicht nur auf das Schuhwerk an sich an, welche zusätzliche Stabilität gegeben ist, sondern auch auf die Schnürung?

Ich habe eine solche Senkfuß Schnürung bei der Hand, ich möchte nur auf Nr sicher gehen.

...zur Frage

Muskelaufbau/Trainingsplan/Senkfuß

Hallo

Da ich einen Knicksenkfuß habe, mache ich seit einiger Zeit Muskelaufbautraining, um das Fußgewölbe in die Höhe zu bekommen (vom Orthopäden vorgeschriebene Übungen). Leider steht nicht dabei, wie oft/intensiv man diese Übung machen soll/wiederholen.

So mein bisheriger Plan:

1.Übung: Man muss die Zehenspitzen zusammenstellen und dann die Ferse heben und senken. (also es soll der Muskel neben dem Schienbein gestärkt werden). Ich habe gedacht, dass ich den 1. Monat 50/Tag mache, den 2.Monat 100/Tag,...Weiters mache ich diese Übung langsam.

Was sollte ich ändern, oder ist das so ok?

Ich mache das seit ca. 2 Monaten und merke, dass das Gewölbe sich langsam etwas erhöht. Habe aber noch nicht auf 100/Tag umgestellt.

Zu meiner 2.Frage:

Da ich vor etwas längerer Zeit eine Bänderzerrung hatte, ist dieser Fuß nicht so gut trainiert wie der andere. Welches Sonderprogramm kann ich machen um den zu fördern? Bis jetzt habe ich einfach 10-15mal einbeinig die Ferse gehoben und gesenkt.

Was sollte ich ändern, dazunehmen, weniger machen,...??

Lg und danke

...zur Frage

Joggen im Wald bei leichtem Regen?

Sollte mich leichter Regen vom geplanten Waldlauf abhalten? Ich denke nicht, aber erhöht die Nässe die Gefahr auszurutschen?

Ich hätte auch die Option auf den Crosstrainer zu gehen, aber ich bevorzuge irgendwie doch "echtes" laufen. Was meint ihr?

...zur Frage

Welche Sportart für meinen Oberkörper?

Ich laufe gerne und fahre gern Fahhrad, aber leider ist das alles für die Beine. Was kann ich für den Oberkörper machen? Krafttraining ist nicht so mein Fall, kann ich Schwimmen?

...zur Frage

Welche Hose eigent sich zum Laufen im Winter?

Welche Hose sollte man zum Laufen im Winter tragen? Genügt eine enge Winterhose oder sollte man noch eine weite warme Trainingshose darüber ziehen?

...zur Frage

Puls in Ruhephase beim Intervalltest senkt sich zu langsam?

Hallo,

meine Tochter (15) spielt seit mehreren Jahren aktiv Fussball auf einem ziemlich hohen Niveau. Neben den Trainingseinheiten  (3x wöchentlich  (2x Technik, 1x Ausdauer) werden Lauftests im Intervall durchgeführt. 

Jetzt viel auf, dass sich ihr Puls in den Ruhepausen zwischen den Intervallen zu langsam senkt. 

Woran kann das liegen? Was kann sie tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?