Könnt ihr den Nike Free auch bei mäßiger Überpronation (leichter Senkfuß) empfehlen?

1 Antwort

Ich würde den Nike free prinzipiell nur mit Vorsicht bei Läufen auf Asphalt einsetzen. Bei längeren Strecken rate ich eher davon ab - da sollte man schon gut gedämpfte Schuhe haben oder aber sehr gut trainiert sein. Auf Waldboden oder im Gras oder auf der Tartanbahn sieht das natürlich anders aus - dafür ist der Nike free wie gemacht.

.
In deinem Fall würde ich mal sagen: Benutze ihn auf kürzeren Strecken und erst wenn er dir zusagt und du ein wenig trainiert bist mit dem Schuh, dann erst langsam auf längeren Strecken einsetzen.

.
In diesem Sinne,
Euer Krisch

Was möchtest Du wissen?