Können wristguards gefährllich sein?

1 Antwort

Du kannst auf Grund des Schutzprotektors einen Sturz nicht mit dem Handgelenk wie sonst üblich abfangen, bist hier etwas eingeschränkter, aber das dies nun Unterarmbrüche fördert sehe ich an sich nicht so. Davon abgesehen kommt es natürlich darauf an wie du fällst. Hier mußt du schon mit entsprechendem Druck auf den Unterarm fallen damit dieser bricht und der würde dann auch ohne den Handgelenksprotektor brechen. Wenn du unglücklich fällst dann sind Brüche immer möglich selbt bei unscheinbaren Stürzen. Und wie BBB schon angemerkt hat...der Schutz überwiegt eventuellen Nachteilen.

3 Wochen Fußball Einzeltraining?

Hi,

ich fahre demnächst 3 Wochen in den Urlaub und muss somit meine Fußball Vorbereitung erst mal ruhen lassen :( . Natürlich will ich nicht zurückfallen, im Gegenteil, ich will nach dem Urlaub fitter sein als meine Mannschaftskameraden! Deshalb habe ich mich schon viel informiert und feile jetzt an einem kleinen Trainingsplan für diese Zeit.

Dabei möchte ich mein Training in 3 oder 4 Sektionen einteilen die wie folgt aussehen:

  1. Schnelligkeit

Übungen: Pyramidenlauf (50-100-150-200-150-100-50 Meter), Parallelläufe und Steigerungsläuf

  1. Kraft

Übungen: Liegestütze, Sit Ups, Kniebeugen, Push Ups, Burpees

  1. Technik

Übungen: ??? Viel am Ball? Etwas ratlos.

(4. Kondition

Übungen: Joggen, ich denke in dem Bereich ist bereits viel durch Sektion 1 abgedeckt)

Ich überlege ob ich bei jeder Trainingseinheit verschiedene Sektionen mache oder ob ich jede Sektion über eine Woche durchgehend trainiere. Vielleicht lassen sich die Sektionen mit guten Übungen auch überschneiden.

Das Ganze sieht für mich sehr eintönig aus, wenig mit dem Ball und wahrscheinlich bin ich meist schon nach 30 Minuten mit den Übungen durch, deswegen wende ich mich hier an euch, was könnt ihr mir noch auf den Weg geben? Welche Übungen haltet ihr noch für sinnvoll?

Ich bin selbst Innenverteidiger, 20 Jahre jung, meine Stärke sind vorallem meine Größe (187cm) und meine Schnelligkeit. Schwächen habe ich dagegen mit der Kraft (bin ziemlich schmächtig gebaut) und oftmals auch mit konzentrierten Zuspielen, die manchmal nicht präzise genug sind (Stärke und Richtung).

Ich hoffe der lange Text hat euch nicht abgeschreckt und ihr habt ein paar hilfreiche Tips für mich!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?