Können sich Audauersportler an normalen BMI`s orientieren

2 Antworten

ganz so aussgakräftig ist der BMI eh nicht. Ausdauersportler können sich auf jeden Fall besser an dem BMI orientieren als Kraftsportler, die eine hohe Muskelmasse haben, ewelche aber nicht beim BMI berücksichtigt wird.

Ein reiner Ausdauersportler hat eher eine drahtische und nicht so muskulöse Figur. Orientieren sollte man sich, wie Moachel schon geschrieben hat, dann eher unterhalb des üblichen Wertes. Verfälscht wird der BMI Wert, wenn noch Krafttraining zum Tragen kommt bzw. der Sportler mehr Muskelmasse hat. Hier können hohe BMI Werte zustande kommen, obwohl der Körperfettgehalt wesentlich niedriger ist, als der BMI es aussagt.

Was möchtest Du wissen?