Können muskuläre Verletzungen durch Dehnung verhindert werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja beim Dehnen gehen die Meinungen in alle Richtungen. Also ich dehne sehr regelmäßig und war noch nie schwerer verletzt. Ich behaupte nicht, dass das ausschließlich aufs Dehnen zurückzuführen ist, aber ich meine, es hat schon auch seinen Anteil daran. Meine Muskulatur ist elastischer und kann Extrempositionen besser verkraften. Ich denke aber, jeder muss das selbst für sich herausfinden was einem gut tut und was nicht. Ich würde es schon empfehlen zur Verletzungsvorbeugung.

Hallo shape10, meine Infos liegen ca. 10 Jahre zurück. Aber soviel ich weiss gibt es keinen Nachweis, dass Dehnungen muskuläre Verletzungen verhindern können. Tendenziell zeigen die wissenschaftlichen Studien sogar eine Erhöhung des Verletzungsrisikos durch Dehnen.

Dehnen sollte man an sich nach dem Training. Nach einem Krafttraining bietet das Dehnen schon eine gewisse Verletzungsprophylaxe, da durch das Krafttraining der Muskel erstmal verkürzt ist. Das Dehnen wirkt hier entgegen und lockert den Muskel, Sehnen und Bänderapparat wieder.

Ja auf jedenfall. Dadurch wird die Muskulatur gelockert. Beachte jedoch das der Muskel nicht überdehnt wird und es ist auch wichtig entgegensetz zu dehnen.

Dehnen soll man nach dem Training. Dehnen soll man weil Krafttraining die Muskulatur verkürzt. Ein verkürzter Muskel ist verletzungsanfälliger. Dehnen vor dem Training ist unsinnig, weil der Muskel noch kalt ist. Die Gefahr von Verletzungen ist zu groß beim kalten Muskel.

Was möchtest Du wissen?