Knochenmarködem

2 Antworten

Hallo, Du kannst Alina128

  • bei einer ihrer Fragen antworten (dann wird ihr das bei Antworten auf meine Fragen angezeigt),

  • ihr ein Kompliment machen und einen Kommentar dazu schreiben oder

  • ihr eine Freundschaftsanfrage schicken, um nach deren Annahme direkt schreiben zu können.

Aber da sie schon lange nichts mehr geschrieben hat, hat sie vielleicht auch schon lange nicht mehr hier reingeschaut.

Hallo Heike, ich bin zwar nicht Alina128, aber ich denke das die besagte Person Mitglied hier auf der Plattform ist. Es wäre sinnvoller sie über den Pn Weg zu kontaktieren. So als allgemeine Anfrage geht der Beitrag schnell unter und je nach dem wie oft Alina hier ins Forum reinschaut kommt die Frage vermutlich nicht bei ihr an.

Hallo Jürgen,

vielen Dank für deinen Hinweis!

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht wie das funktioniert....?

Herzliche Grüße aus München Lilibili

0

Fully – Mountainbikes Vorteil oder Nachteil?

Meine kleine Schwester hat vor Kurzem ein Fully Mountainbike bekommen. Man kann bei diesem Bike zwar die Federung feststellen, allerdings federt die Hintere trotzdem noch leicht. Verliert man dadurch nicht total viel Kraft – vor allem beim bergauf fahren?

...zur Frage

Aircast Schiene für Bänderverletzungen Hilfreich?

Hallo Leute! Ich habe mir vor 2 Tagen einen Bändereinriss am Sprunggelenk zugezogen und der Arzt hat mir gesagt ich soll mir eine Aircast Schiene besorgen. Dazu habe ich nun 2 Fragen und zwar: 1.Ist diese Hilfreich? und 2.Ist es schlimm wenn ich diese noch nicht trage, denn in dem Sanitätsgeschäft waren keine im Lager. Bitte um Hilfe! Danke im Voraus, LG Onur

...zur Frage

Kreuzbandriss?

Hi, habe folgendes Problem... Hatte nun vor knapp 15 Wochen einen Sportunfall (Beim Fussball gegen den Pfosten gerutscht), bin dabei mit dem Unterschenkel halt gegen einen Pfosten geknallt! Wurde dann in der Notaufnahme genäht und auf Brüche geröngt. Alles i.O. Da ich mich aber die nächsten Tage / Wochen vor Schmerzen nicht mehr rühren konnte, würde ich zum MRT überwiesen. Zu der Zeit schwoll mein ganzes Knie und Wade an. Verdacht war zu dem Zeitpunkt ein Riss des hinten Kreuzband. Schublade war auch stark vorhanden. Allerdings habe ich bei der Schublade keinerlei Schmerzen. Jedenfalls wurde beim MRT "kein" Riss festgestellt! Nun meine Fragen.... KANN trotz Schublade mit den Kreuzbändern alles i.O. sein (da meine Bänder generell ausgeleiert (Sprunggelenk))? Hab eig. mehr Schmerzen am Wadenbeinköpfchen und kann mich nicht wirklich hinknien. Bin etwas ratlos! KG war alles super, 70kg Beinpresse und Fahrradfahren waren kein Problem LG

...zur Frage

Sport und Rehabilitation nach Kreuz- und Außenbandriss?

Hallo ich wollte ich mal Fragen wie ihr das mit einer so schwerwiegenden Verletzung handhabt, wird das Knie bzw. der Fuß je wieder so belastbar sein wie früher kann ich Sport wieder in dem Maß betreiben wie das vorher ging ? Zu meiner Situation der Kreuzbandriss liegt jetzt schon etwa 1,5 Jahre zurück und ist auch eigentlich gut verheilt. Aber zum Beispiel beim Ski oder Snowboardfahren spüre ich halt nach einer gewissen Zeit das ich mein Knie entlasten sollte, weil es schon arg schmerzt. Ich mache dann lieber eine Pause. Fußball spiele ich noch aktiv im Verein im Amateurbereich aber auch hier ist halt die Angst da das mein Kreuzband nichtmehr so belastbar ist und ich lieber etwas langsamer tun sollte bevor es ein 2. Mal reißt und komplett kaputt ist. Im Gegensatz dazu zu meinem Außenbandriss im Fuß dieser ist laut Arzt erst grad ausgeheilt und ich sollte auf jeden Fall noch 2 Wochen warten bis ich wieder belasten kann. Hier wurde nicht mit einem Eingriff gearbeitet und man hofft wie das so üblich ist das der Fuß durch die Muskeln automatisch wieder gestützt werden kann. Hat wer von euch die selben Erfahrungen vielleicht auch die Angst nach Verletzungen sich wieder richtig zu belasten? Wie handhabt ihr das? Wie kann ich meine Verletzungen schnellstmöglich ausheilen? (gilt wohl eher für Außenbandriss) Ich würde halt gern wieder an meine Leistungsgrenzen gehen können ohne schlechtes Gewissen zu haben.

Danke für jede Antwort

LG

...zur Frage

Wie bereite ich meinen Sohn auf einen Kindermarathon vor!

Hallo...

Mein Sohn möchte gern an einem Kindermarathon im April teilnehmen.

Er ist gerade 7Jahre geworden. Er spielt seit 2,5Jahren Fußball im Verein und ist auch recht gur drin. Seine Muskellatur ist jetzt schon sehr ausgeprägt, laut Kinderarzt ist er sehr muskulös am gesamten Körper. Körpergröße ist 1,25m und das Gewicht ca.20kg...

So jetzt wollte er letztes Jahr schon beim Marathon( Kindermarathon 2,195km) teilnehmen, da haben wir schon gesagt warte noch ein Jahr. Dieses Mal fängt er jetzt schon an mit fragen, wir haben ihm das erlaubt aber und dem vorbehalt das er etwas üben muß.

Nur was ist das richtige Maß?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?