Knochenhautentzündung - bitte um Erfahrungsberichte

3 Antworten

Denke auch dass dir da fast nichts anders als erst mal eine komplette Pause übrig bleiben wird...
..danach wieder ganz langsam beginnen, vor jedem Training mind. 10-15min aufwärmen! Beim Aufwärmen alle nur erdenktlichen Übungen machen um das Schienbein und die darum liegenden Muskeln bestmöglich zu erwärmen (z.B. langsam gehend beginnen, in leichten Trab übergehen, Füße bewusst abrollen, seitwärts springen, seitwärts-Füße über kreuz- laufen, anfersen, Oberschnekel hochziehen, Schrittsprünge, rückwärts laufen usw usw...).
Oder du probierst mal eine Behandlung mit Kinesio-Tape aus!? Da kann dir ein Physio-Therapeut helfen.
Viel Glück!

Bei mir hat es fast ein halbes Jahr gedauert, und schlussendlich hat nur eine komplette Pause für ein paar Wochen geholfen.
Danach habe ich penibel genau darauf geachtet mich langsam und gezielt aufzuwärmen und habe seitdem auch nie mehr Probleme gehabt.
Wenn wirklich nicht besser wird, würde ich es mal mit einer Pause probieren...mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.

Hallo, ich hab das gleiche Problem. Zusätzlich noch auf dem Fußrücken. Bei beiden Beinen, Füßen. Es dauert schon 9 Monate. Habe jeweils 3 Monate Pausen eingelegt. Nichts geholfen. Weisst du ad einen Rat?

Was möchtest Du wissen?