Knieschmerzen vom sitzen?

2 Antworten

Sowas kann passieren, wenn man z.b. lange im Auto sitzt. Durch die ständige Vibration sind die Muskeln und Sehnen irritiert...

Okay danke für einen Rat dann werd ich das mal in Betracht ziehen. Würdet ihr damit auch zum Sportarzt gehen? Weil ich hab gehört das die Orthopäden hier in meiner Umgebung nich so gut sein sollen.

Wenn zum Arzt - möglichst immer zum Spezialisten - dafür sind Sie da! Frag einfach die älteren Spieler in deinem Verein, die haben sicher eine gute Adresse.

0

Schmerzen am Fußknöchel. Was könnte das sein?

Hallo,

ich hab folgendes Problem:

als ich vor knapp 2 wochen ganz normal gegangen bin, bin ich plötzlich, von dem einen auf den nächsten Schritt, völlig mit meinem linken Fuß weggeknickt, da ich einen stechenden Schmerz im Fußknöchel hatte. Der Schmerz ist urplötzlich aufgetreten. Danach bin ich dann vorsichtig weitergegangen und es wurde auch wieder, von Mal zu Mal, besser. Auch wenn der Schmerz nicht ganz weggegangen ist.

Mein Problem ist jetzt nur, dass dieser komische Schmerz immer wieder auftritt, wenn ich meinen Fuß, in einem bestimmten Winkel belaste. Manchmal ist es so schlimm, dass mein ganzes Bein, wie Pudding, wegknickt und ich Schwierigkeiten habe mich zu halten.

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

liebe Grüße Lenchen =)

...zur Frage

Habe Kniescherzen vor und nach dem Sport. Wieso?

Ich bin 15 Jahre alt und treibe sehr viel Sport ( Basketball, Handball, Krafttraining,Joggen, Snowboarden, u.s.w.).Ich habe schon versucht herauszufieden wo die scherzen herkommen, manchmal habe ich das gefühl gehabt das sie an der innenseite des Knies sind ,aber manchmal kann ich auch nicht sagen woher sie kommen. Auspropiert habe ich bis jetzt auch schon Scherztabletten und so kleine bandagen aber das hat alles nichts gebracht.Zum Arzt bin ich bis jetzt noch nnicht gegangen weil ich angst hatte das es was schlimmeres sein könnte wie zum Beispiel Arthrose. Die Scherzen habe ich jetzt seit ungefähr einem Jahr und sie werden immer schlimmer.

Währe froh wenn jemand eine Idee hat woher und was die Ursache für die Kniescherzen sein könnten.

DANKE!

...zur Frage

Knieschmerzen + knacken, Kniescheibe zieht nach außen?

Hey liebe Community! Ich habe mittlerweile seit einem Jahr immer wieder mit Knieschmerzen zu kämpfen. War schon beim Orthopäden und habe ein Röntgen der Kniescheibe machen lassen, allerdings war da alles unauffällig...

Seit einer Woche habe ich Schmerzen im rechten Knie, wenn ich es beuge oder strecke. (eher, wenn ich von der Beugung in die Streckung gehe.) Die Schmerzen liegen rechts außen, eher vorne. Heute Früh habe ich mir eine Bandage angelegt und habe beim Gehen gemerkt, dass meine Kniescheibe immer nach außen ziehen wollte, wenn ich es gestreckt habe; das habe ich davor noch nie gemerkt! Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, was ich gegen dieses Verschieben der Kniescheibe machen kann?

Kann es nicht auch zu Verschleiß kommen, wenn die Kniescheibe nicht richtig läuft?

Außerdem knackst es an der Innenseite des Knies seit ein paar Tagen beängstigend laut und zieht in der Kniekehle, vor Allem bei ca. 90° Beugung... Könnte etwas mit dem Innemeniskus sein? Vielen Dank für eure Antworten!

LG

PS: Ich bin weiblich,17 Jahre alt und schlank

...zur Frage

Ich habe knieschmerzen, es knackt beim bewegen aber es ist weder angeschwollen oder verfärbt, weiß einer was das sein könnte oder ob man zum Arzt gehen sollte?

...zur Frage

Schmerzen 7 Monate nach Kreuzband OP?

Hallo. Ich bin vor ca. 7 Monate am rechten Knie operiert worden. Vorderes Kreuzband gerissen, innerer und äußerer Meniskus kaputt, inneres Seitenband gerissen und ein Loch in der Kapsel.. ziemlich übel also.

Jetzt nach 7 Monaten habe ich immer noch starke Schmerzen bei Belastung und ein klacken eigentlich immer. Von der Streckung und Beugung her ist alles gut. Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen bzw. Ratschläge?

Liebe Grüße

...zur Frage

ziemliche Knieschmerzen! bräuchte dringend Hilfe! )))):

Hallo, mein Knie ist letztes Jahr beim aufwärmen (Leichtathletik) zur Seite weggeknickt, wobei man ein kleines knacksen hören konnte. Danach konnte ich mein Bein bzw. Knie 2 Tage gar nicht bewegen. Ich musste dann mit Krücken rumlaufen bis beim MRT festgestellt worden ist, dass ein mini Stück Knorpel abgegangen ist. Jetzt habe ich mir vor ein paar Wochen beim Basketball das Knie wieder verdreht. Seitdem trage ich vorsichtshalber eine Bandage (entweder Nr. 3309 von TSM oder "GenuPro Cpmfort" von Thuasne). Seit dem weißt mein Knie eine gewisse Instabilität auf. Schon nach ca. 5-10 min. sitzen oder auch liegen und dann aufstehen ist es recht instabil, knickt beim laufen zur Seite und "zittert" im stehen. Manchmal kann ich auch nicht ohne wegknicken oder zittern auf einem Bein stehen. Zudem habe ich beim laufen manchmal oder beim Sport machen an den Außen- und Innenseiten gewisse Schmerzen. Achso: meine Kniescheibe ist zudem außergewöhnlich locker und wäre öfters schon fast mal herausgesprungen...

Hat jemand von euch eine Ahnung was da los sein könnte mit meinem Knie ? Es wäre wirklich sehr, sehr nett von euch DAAAAAAAAAANKE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?