Knieschmerzen nach dem Joggen

6 Antworten

Würde auch spontan sagen das der falsche Schuh die Hauptschuld trägt...nicht jeder Schuh passt zu jedem Fuß/jede Fusstellung (Spreiz,platt,etc. Wenn dein Fuß keine richtige ,auf dein Körpergewicht abgestimmte Dämpfung bekommt , donnert mit jedem Schritt den du tust,dein komplettes Gewicht auf deine armen gelenke. Ich schlage vor du lässt dich in einem Runnerspoint oder einem anderen Laden mit Schwerpunkt Laufsport beraten. Auch wenn s am ende eine Marke ist, die Du nicht favouriserst. Ich hätte gern Nike gehabt, musste aber wegen meinem Fusstyp New Balance nehmen. Das merkste ziemlich schnell vor Ort, welcher passt. Unterschätz das nicht.

Das kann an vielem liegen. Wahrscheinlich hast du dir das Knie verdreht. Das tut sauweh und man läuft zwar normal weiter, aber in der darauffolgenden Nacht schwillt das Knie an, und dann muss der Arzt kommen. Flüssigkeit war bei mir auch im Spiel. Massiere bitte deine Füße, und zwar den Hohlraum zwischen Großer Zeh und der nächsten Zehe am Fußrücken. Ich sag dir, das ist sehr schmerzhaft am Anfang. Aber dadurch wird das Knie gesund.

Schon mal was vom illiotibialen Bandsyndrom ("Läuferknie") gehört? Symptome und Entstehung deiner Beschwerden passen gut dazu. Da gibt's eine Vielzahl von Therapien dafür, musst dich nur erkundigen.

Kann mein Knie nicht mehr bis zum Gesäß beugen

Hallo, ich kann seit Wochen mein rechtes Knie nicht mehr bis zum Gesäß beugen, es fehlen etwa 10-15 cm. Beim Training keine Schmerzen. Die Blockade tritt erst auf den letzten 10-15 cm auf. Schmerz tritt seitlich außen auf. Zur Zeit nehme ich vermehrt Magnesium und bekomme Teufelskralle in die Muskulator gespritzt.. Laut Arzt und Physiotherapeut kein Miniskusschaden und kein Schleimbeutelentzündung. Frage: " kennt einer das Problem?" "Wie lange dauert das, und wie behandelt man das am Besten (Wärme/Kälte) - (bewegen/schonen) u.ä.?"

Danke für Eure Hilfe.

...zur Frage

Knie schmerzen nach "Sportunfall"

Hallo. Also ich bin heute im Sportunterricht beim Handball spielen abgesprungen und dabei warscheinlich falsch mit meinem Bein aufgekommen. (Also vielleicht habe ich mein Knie auch verdreht, weiß ich aber nicht genau....) Ich hatte starke Schmerzen und konnte nicht auftreten (gehen). Mein Knie ist auch etwas angeschwollen. Ich dachte die Schmerzen lassen nach, aber das war nicht der Fall. Ich kann jetzt zwar wieder gehen, aber habe immer noch Schmerzen. Es tut auch weh, wenn ich zum Beispiel auf dem Bein stehe. Wenn ich , z..B. still liege tut es besonders weh und der Schmerz geht bis in den Oberschenkel, mein Bein fühlt sich dann "taub" an. Wenn ich aber auf mein Knie drücke, spüre ich keinen schmerz, aber wenn ich auf mein Oberschenkel drücke, dann tut es weh... Weiß jemand vielleicht, was das sein könnte?

...zur Frage

Knieschmerzen auf dem Trekkingrad?

Woran liegt das? Ich bekomme keine Knieschmerzen wenn ich mit dem Mountainbike unterwegs bin, wenn ich jedoch mit dem Trekkingrad Touren machen schmerzen meine Knie danach, obwohl ich da viel weniger anstrengend fahre.

...zur Frage

Blauer Fleck am Bein, was ist das?

Hallo,

Ich habe vor ca 2 1/2 wochen einen Tritt in die Wade bekommen und seit letzter Woche einen blauen Fleck an meinem unteren Bein also kurz über dem Knöchel an der Innenseite endeckt.

Kann das immer noch in Zusammenhang stehen? Beim anspannen der Wadenmuskulatur habe ich auch noch Schmerzen.

Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Schmerzen im Oberschenkelmuskel beim belasten

Hallo ich habe seit ca. 6 Wochen schmerzen im Oberschenkelmuskel, wenn ich mein Knie anhebe.Der Schmerz ist, wie wenn ich keine Kraft mehr im Oberschenkel habe. Der Schmerz tritt auf zwischen Oberschenkel und hüfte! Wer kann mir Helfen! Ich lasse mich masieren, aber es wird nicht besser! mfg

...zur Frage

Schmerzen 7 Monate nach Kreuzband OP?

Hallo. Ich bin vor ca. 7 Monate am rechten Knie operiert worden. Vorderes Kreuzband gerissen, innerer und äußerer Meniskus kaputt, inneres Seitenband gerissen und ein Loch in der Kapsel.. ziemlich übel also.

Jetzt nach 7 Monaten habe ich immer noch starke Schmerzen bei Belastung und ein klacken eigentlich immer. Von der Streckung und Beugung her ist alles gut. Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen bzw. Ratschläge?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?