Knieschmerzen breiten sich aus & werden schlimmer

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem könnte sein, dass das Knie - eben man so breitbeinig dasteht - ein wenig nach innen rutscht und nicht auf der gleichen Linie wie der Fuß bleibt. Also: Immer drauf achten, dass das Knie nicht nach innen rutscht. Es darf (muss aber nicht) ganz klein wenig nach außen rutschen, aber nie nach innen. Bzw. achte einfach drauf, dass dein Knie mit deinem Fuße eine Linie bildet. Ich habe mit Wandsitzen gute Erfahrungen gemacht. Trainierst die Muskulatur ohne das Gelenk groß zu belasten.

Auf http://www.leading-medicine-guide.de/Aerzte-Liste kannst du schauen ob du einen Arzt findest, der zu dein Problem passt.

Ich bin wahrscheinlich etwas spät mit einer Antwort, aber ich würde dir auf jeden Fall raten das ganze mal röntgen zu lassen. Ich hatte schon einmal ähnliche Symptome und mein Arzt hat einen Riss im Knorpel festgestellt. Irgendwie hatte sich das ganze entzündet und ich musste 14 Tage Schmerztabletten nehmen. Was kam denn bei deinem Arztbesuch heraus?

Was möchtest Du wissen?