Knieprobleme - wie kann ich durch Sport meinen Knien etwas Gutes tun?

1 Antwort

Hansdampf hat natürlich Recht mit seinem Rat, zum Arzt zu gehen, denn das Knie ist mit seinen ganzen Bändern, Meniscen, Knorpel und Muskeleinbindung so komplex, dass da alles mögliche in Unordnung sein kann. Ich habe mal einen Sportmediziner gehört, der das Knie als "die größte göttliche Fehlleistung" tituliert hat. Aber analog zur Rückenschule gibt es auch eine Knieschule, die Regeln für knieschonendes Verhalten gibt und Gymnastikübungen vorschlägt, die die kniegelenkstabilisierende Muskulatur stärken. Dazu gibt es hier auf der Plattform auch schon eine beantwortete Frage. Suche mal mit "Knie", dann findest du die Frage.

"Seltsame" Schmerzen am Knie

Hallo an alle, ich gehe regelmäßig Joggen, so ca. 30 - 50km/Woche. Seit ca. 14 Tagen habe ich Schmerzen im Bereich des linken Knie`s. Zuerst begann es plötzlich nach ca. 100m! Lauftraining. Der Schmerz äussert sich folgendermaßen: Während der Laufbewegung habe ich ein heftiges Ziehen am äusseren Unterschenkelknochenkopf, und zwar nur bei der Bewegung des Beines (ohne Last) von hinten nach vorn. Sobald mein Fuss wieder aufsetzt, geht der Schmerz weg. Halte ich mein Kniegelenk während des Laufens bewusst steif, wirkt das dem Schmerz entgegen. Mittlerweile musste ich mein Training einstellen, weil nichts mehr geht. Auch im normalen Alltag treten nun die Schmerzen z.T. stark auf, aber nur, wenn ich das Kniegelenk unbelastet bewege. Bei Kniebeugen z.B. ist kaum etwas zu spüren. Nun habe ich schon viel über mögliche Ursachen wie Arthrose, etc. gelesen. Stutzig macht mich nur, dass alles schlagartig und dazu heftig begann. Weiss jemand Rat oder hat ähnliches durchgemacht?

Vorab schon mal vielen Dank.

Gruß Pfeffino

...zur Frage

Galileotraining bei Kniearthrose?

...zur Frage

Schwellung nach Verdrehen des Knies?

Habe mir habe mir das Knie verdreht und es knirscht sehr laut dabei konnte danach nicht richtig auftreten aber allmählich dann doch wieder war beim Arzt und er sagte Außenband ist angerissen das Knie ist jetzt seit zweieinhalb Wochen geschwollen hört das wieder auf?

...zur Frage

Reiten und Knieprobleme, was tun?

Was mache ich falsch? Wenn ich länger reite bekomme ich immer Knieprobleme, d.h. die Knie tun mir an der Innenseite weh.

...zur Frage

Schmerzen 7 Monate nach Kreuzband OP?

Hallo. Ich bin vor ca. 7 Monate am rechten Knie operiert worden. Vorderes Kreuzband gerissen, innerer und äußerer Meniskus kaputt, inneres Seitenband gerissen und ein Loch in der Kapsel.. ziemlich übel also.

Jetzt nach 7 Monaten habe ich immer noch starke Schmerzen bei Belastung und ein klacken eigentlich immer. Von der Streckung und Beugung her ist alles gut. Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen bzw. Ratschläge?

Liebe Grüße

...zur Frage

Kann man sich bei Schmerzen im Knie Krücken verschreiben lassen?

Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen im Knie.Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit den Knien oder Ähnliches,bin auch erst 14 Jahre...Die schmerzen sind zwar in beiden Knien aber im rechten ist es deutlich schlimmer.Manchmal habe ich Nachts auch Krämpfe im ganzen Bein.Die Schmerzen treten meistens bei Belastung wie z.B. Joggen oder auch nur Treppen steigen auf.Damit war ich zwar noch nicht bei Arzt,aber kann man sich dafür Krücken verschreiben lassen,auch wenn es keine ernstere Verletzung wie Bänderzerrung,ect. ist?Weil das ist beim Laufen nicht gerade angenehm...Oder kann mir einer vielleicht sagen was das sein könnte und was man gegen die Schmerzen tun kann?Danke im Vorraus=)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?