Knieprobleme - wie kann ich durch Sport meinen Knien etwas Gutes tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hansdampf hat natürlich Recht mit seinem Rat, zum Arzt zu gehen, denn das Knie ist mit seinen ganzen Bändern, Meniscen, Knorpel und Muskeleinbindung so komplex, dass da alles mögliche in Unordnung sein kann. Ich habe mal einen Sportmediziner gehört, der das Knie als "die größte göttliche Fehlleistung" tituliert hat. Aber analog zur Rückenschule gibt es auch eine Knieschule, die Regeln für knieschonendes Verhalten gibt und Gymnastikübungen vorschlägt, die die kniegelenkstabilisierende Muskulatur stärken. Dazu gibt es hier auf der Plattform auch schon eine beantwortete Frage. Suche mal mit "Knie", dann findest du die Frage.

Hallo, da hilft wieder mal nur eines: Der Gang zum Arzt. Wenn du nicht weißt, was die Geräusche verursacht, kann Sport im Moment das falsche Rezept sein und die Lage vielleicht noch verschlimmern. Ich wünsche dir viel Glück und eine gute ärztliche Diagnose!

Was möchtest Du wissen?