Knieprobleme weil Fahrradsattel zu niedrig?

1 Antwort

Hallo Colin

Du stellst eigentlich Fragen die du selbst am besten beantworten kannst.

Ob deine Knieprobleme von woanders her kommen kann ich dir leider nicht sagen.

Ich schlage vor, das du einfach mal wenn du auf deinem Fahrrad sitzt eine Pedale ganz nach Unten machst und dein Bein draufstellst.

Wenn dein Bein jetzt Fast ganz durchgestreckt ist du allerding mit beiden Zehenspitzen noch auf den Boden kommst ist dein Sattel Perfekt eingestellt.

Wenn du kein Schnellspanner hast und Werkzeug brauchst um den Sattel zu verstellen kannst du das in jedem Fahrradladen machen ( die sollten auch kein Geld dafür nehmen wenn man nett fragt )

Ich hoffe ich konnte helfen. Schönen Gruß aus Lübeck Jonas.

Welcher Sattel, wenn ich Dressur- und Geländereiten möchte?

Die meisten Reiter haben extra noch zum Geländereiten einen Springsattel. Ist das denn nötig? Oder gibt es auch einen Sattel für Beides?

...zur Frage

Harter oder weicher Sattel zum Radfahren?

Was ist zum Radfahren besser, ein harter oder ein weicher Sattel? Jetzt ganz unabhängig davon ob jemand eines von beiden bevorzugt, welcher Sattel wäre rein Radtechnisch, oder gesundheitlich am Besten?

...zur Frage

Gibt es eine optimale Sattelneigung?

Kann man die Neigung eig. mit einer Formel oder so ausrechnen, oder ist die bei jedem Rad individuell und muss selbst ausprobiert werden?

...zur Frage

Haben die Radsättel mit einem Loch in der Mitte wirklich einen Vorteil?

Kann mir das nicht so richtig vorstellen, da ja jeder Mensch anders ist. Aber falls doch, welchen denn?

...zur Frage

Wie komme ich tiefer im Sattel meines Pferdes zu sitzen?

Habe eine neue Reitlehrerin, die mich immer wieder auffordert "tiefer im Sattel sitzen". Mir ist nicht so klar, wie ich das anstellen soll.

...zur Frage

Pferd nimmt im Galopp Kopf zu tief ?

Hallo ihr Lieben, mein Pflegepferd nimmt seinen Kopf im Galopp immer sehr tief. Ich weiß nicht was das sein soll? Habe schon probiert, anderer Sitz, Zügel kürzer/länger, Paraden, etc. Er macht es immer. Er ist noch jung und hat noch nicht so viel Gleichgewicht im Gallopp. Kann es evtl daran liegen? Könnt ihr mir Tipps geben was ich dagegen machen kann ? :)

Achja, er lässt sich übrigens schwer lenken. Er schaltet wenn ich die Gallopphilfe gebe, sein Kopf aus und rennt los ohne auf den Reiter zu achten. Durchparrieren geht nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?