Knieprobleme nach Fußballspiel, 3 Monate jetzt her und es wird immer schlimmer?

4 Antworten

wie die Vorkommentatoren schon sagten, macht es keine Sinn, hier zu fragen anstatt zum Arzt zu gehen. Wenn du das Knie aufklappen kannst, können Bänder (an)gerissen sein, wenn es am Gelenkspalt weh tut, kann es am Meniskus liegen ...  kann aber auch alles andere sein.

Aus Angst nicht zum Arzt zu gehen, ist eigentlich nicht sehr vernünftig, denn nicht der Arzt schadet deinem Knie, sondern deine Untätigkeit. Mit deiner Vorgehensweise solltest du Angst vor dir selber und nicht vor dem Arzt haben.

Also definitiv nicht weiter trainieren, sondern ganz schnell zum Arzt, am besten gleich morgen!

Nicht nur wer Sport macht muss sich an Arztbesuche gewöhnen. Das gehört zum Aufwachsen dazu, wir können froh sein, daß sie unsere Verletzungen behandeln. 

So mache Leidensgeschichte wird erheblich verkürzt! Auch du wärst wahrscheinlich bereits wieder im Training. Und ausgeheilt. 

Letztendlich geht es darum Verantwortung zu tragen, anfänglich nur für sich selbst. 

Es ist ein Irrglaube zu meinen, wenn "irgendjemand schon mal genau das gleiche" hatte dann -

Es gibt nie das gleiche, jede Verletzung, jeder Umstand, jede Physiognomie ist anders und letztlich nicht vergleichbar. Deshalb nützt die das Herumraten von völlig Fremden auch überhaupt nichts. Es wird dich auch nicht beruhigen. Du wirst zu einem Arzt gehen müssen und die Diagnose abwarten.

Blauer Fleck am Bein, was ist das?

Hallo,

Ich habe vor ca 2 1/2 wochen einen Tritt in die Wade bekommen und seit letzter Woche einen blauen Fleck an meinem unteren Bein also kurz über dem Knöchel an der Innenseite endeckt.

Kann das immer noch in Zusammenhang stehen? Beim anspannen der Wadenmuskulatur habe ich auch noch Schmerzen.

Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Oberschenkelprellung, was kann ich machen?

Hallo, 

vor 13 Tagen wurde ich während eines Fußballspiels gefault, ein Gegner schlug mir sein Knie auf meinen Oberschenkel. Dies passierte unmittelbar vor der Halbzeit, nach der Halbzeitpause spielte ich weiter, da die Schmerzen nicht mehr stark waren. Abends fingen dann die Schmerzen an, konnte das Bein garnicht belasten. Da ich es an dem Sonntag (1Tag danach) aber vor Schmerzen nicht mehr aushielt, entschloss ich mich ins Krankenhaus zu fahren. Der Arzt untersuchte mich und diagnostizierte starke Prellung. Nach meiner Frage wie ich dies bestmöglich auskuriere, verschrieb der Arzt mir eine Salbe, Schmerztabletten, und gab mir die Empfehlung das Bein eine Woche voll zu schonen, dabei hin und wieder (aber schmerzfrei) zu belasten, wärmen und dann sollte ich langsam wieder mit Sport anfangen.  

...zur Frage

Knorpelschaden im Knie- Schmerzen beim Passspiel?

Hallo, habe einen Knorpelschaden im Knie zwischen Ober- und Unterschenkel (Grad 3, nur auf der Innenseite). Habe beim Fußballspielen, wenn ich einen Pass mit dem Innenrist spiele leichte Schmerzen auf der Innenseite des besagten Knies. Habe gedacht der Knorpel macht sich nur bei Druckbewegungen (z.B. Abstoppen) bemerkbar und nicht bei seitlichen Bewegungen. Hat jemand Erfahrung und kann mir das beantworten? Danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?