Knieprobleme nach Arthroskopie rechts

1 Antwort

In deiner Darstellung passen zwei Aussagen nicht zusammen, nämlich >>...und beim Gehen sackt mein Knie nach hinten weg...<< und >>...läßt sich im Liegen mein Knie nicht mehr gerade legen...<<. Die erste Aussage ließe vermuten, dass dein Knie nach hinten durchschlägt (= überstreckt), als wenn der Bandapparat keine physiologische Hemmung in der Streckstellung liefern würde. Die zweite Aussage läst gerade das Gegenteil vermuten, als wenn durch zu frühe Gelenkhemmungen ein Streckdefizit vorhanden wäre. Dies sollte auf jeden Fall vom Facharzt abgeklärt werden.
Unabhängig davon kann ich dir jedoch aus eigener Erfahrung dringend empfehlen, diejenigen Muskeln zu kräftigen, die dein Knie stabilisieren, die hinteren Oberschenkelmuskeln und den langen Schenkelstrecker. Dies lässt sich sehr gut bewerkstelligen, ohne das Kniegelenk einzubeziehen oder übermäßig zu belasten. Das kannst du mit einem Seilzug oder einfach mit einem Theraband durchführen. Die entsprechenden Übungen siehst du im Bild.

 - (Knieschmerzen, Arthroskopie)

Was möchtest Du wissen?