Kniegelenkerguss & Verdacht auf Meniskuseinriss

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum kann man nen Meniskusriss erst nach ein paar Tagen erkennen? Es gibt nen RELATIV zuverlässigen Test dafür, der ist in 1min erledigt - ein Hoch auf unsere Welt, nichtmal das kriegen die Ärzte heutzutage noch geregelt.....

Ich kann Dich aber beruhigen - selbst wenn es der Meniskus ist, ist das kein Drama. Ne OP dauert 15min und nach 2 Wochen biste wieder (fast) uneingeschränkt belastbar!

Glaub aber nicht, dasses daran liegt - MEISTENS gehn Meniskusbeschwerden mit Druckbelastung und Streckproblemen einher. Muss nicht so sein, aber umgekehrt müssen schmerzen auf Höhe des Gelenkspaltes nicht zwingend vom Meniskus kommen....

Der Gelenkspalt wird ohnehin von 90% der Menschen mit einer Sehne verwechselt, die n Zentimeter höher ansetzt:-)

Klärs auf jeden Fall ab und warte damit nich zu lange - aber mach Dir echt keine Sorgen. Alles halb so wild! Auch ne blöde Prellung kann verdammt wehtun!

Ok, danke auch für die Erklärung. Lg

0
@Strokes01

Nix zu danken.....

Sollte ne Operation im Raum stehn, nimm Dir Zeit für die Suche nach nem richtig guten Arzt für sowas. Und ebenso nen guten Physio, der viel mit Fußballern arbeitet....

Und ansonsten vertreib Dir einfach die Zeit so gut es geht, bis Du wieder kicken kannst.-)

0

Hallo lieber Strokeso1, was kam denn nun bei Dir raus? Habe ähnliches erlebt (auch bzgl. der äusserst kompetenten Diagnose und Behandlung) und würde gerne hören/lesen, wie Du das Problem nun gelöst hast.

Ganz lieben Dank S.

Ab zum Arzt, das kann vom Meniskus über die Bänder bis zu einer einfachen Prellung alles sein. Hier kann dir aber keiner helfen, das muss ein Arzt diagnostizieren. Geh am besten direkt zu einem Sportorthopäden und sag, dass du akute Beschwerden und Schmerzen hast. Dann solltest du schnell einen Termin bekommen.

Nächste Woche Mittwoch werde ich auch hingehen. Jetzt ist mir gerade aufgefallen wann genau es auch beim gehen schmerzt. Beim auftreten kein Problem, aber wenn ich den Fuß für den nächsten Schritt wieder "hebe" spüre ich ein stechen im Knie. Trotzdem danke für die schnelle Antwort. Ög

0
@Strokes01

Hallo lieber Strokeso1, was kam denn nun bei Dir raus? Habe ähnliches erlebt (auch bzgl. der äusserst kompetenten Diagnose und Behandlung) und würde gerne hören/lesen, wie Du das Problem nun gelöst hast.

Ganz lieben Dank S.

0

Aus der Ferne kann man das nicht beurteilen. Im Krankenhaus hätten an sich diverse Untersuchungen wie zumindest Röntgen erfolgen sollen um genau festzustellen ob es sich um etwas ernstes handelt. Wenn das vom Ergebnis schwammig ist gibt es dann noch das CT oder MRT was genaue Diagnosen stellen kann. Nur so kann man der Ursache auf den Grund gehen. Warum die Ärzte da jetzt keine weiteren Maßnahmen getroffen ist jetzt natürlich unklar. Von daher suche den Arzt noch mal auf wenn die Beschwerden trotz Kühlen und Ruhigstellen nicht besser werden.

Geröngt wurde. Unser Krankenhaus verfügt natürlich über mehrere Computertomographen und MRT's aber die werden nur in absoluten Notfällen verwendet. Einerseits verständlich andererseits... Naja ihre Sache. Es wäre ja auch mit einer Sonografie möglich festzustellen ob z.B. der Meniskus beschädigt ist, aber auch das wäre ihnen anscheinend zuviel Arbeit gewesen. Falls euch der SK Rapid Wien ein Begriff ist (Fußball Bundesliga Österreich) werde nächste Woche deren Chefarzt aufsuchen da ich keine Lust habe aufgrund einer möglichen Fehldiagnose oder einfach nur Inkompetenz bleibende Schäden davon zu tragen. Werde mich melden sobald ich mehr weiß.

0

Was möchtest Du wissen?