kniebeuge

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem Gelenk müsste es eigentlich gut tun, wenn man den Bewegungsspielraum ausnutzt. Gerade am 90°-Winkel hat man im Knie einen ungünstigen Hebel, wenn man da umkehrt wirken besonders große Kräfte auf die Knochen. Andererseits drehen Powerlifter immer da um (bzw. wenn die Oberschenkel in der Horizontalen sind) ohne dass es ihnen gross zu Schaden scheint. Olympische Gewichtheber scheinen mir beim Reissen weiter runter zu gehen, und die haben lange Karrieren, glaube ich.

Wie weit man runter geht ist vielleicht nicht soo wichtig, so lange man alles andere richtig macht.

Das wichtigste beim Kniebeugen ist, dass man den Hintern nach hinten bewegt anstatt die Knie nach vorne. Und dass die Füße in die richtige Richtung zeigen.

Man kann sich auf vielerlei Weise die Knie zerlegen, falsche Kniebeugen sind eine davon.

http://www.youtube.com/watch?v=FySLo4wzffY

Sinnvoll ist es mit dem Gesäß ganz nach unten zu gehen. In dieser Position liegt eine maximale Spannung auf dem Oberschenkelmuskel so das beim Hochgehen die Belastung aus dem Oberschenkel erfolgt. In der 90 Grad Position kommt der Hebeleffekt zum Tragen. Hier hast du eine maximale Belastung auf dem Kniegelenk und ín dieser Position dann in die Umkehrbewegung zu gehen belastet das Kniegelenk zu sehr.

Ich hab mal ein Video gemacht, in dem ich zeige, wie man die Kniebeuge richtig ausführt. Schau doch einfach mal rein!

http://www.sportlerfrage.net/video/kniebeugen-richtig-ausfuehren

Wie weit soll man bei der Beinpresse die Beine anwinkeln?

Sollen die Beine beim Training mit der Beinpresse über den 90 Grad Winkel hinaus angewinkelt werden, oder sogar etwas weiter? Welche Schäden drohen, wenn man bei der Beinpresse die Übung falsch macht?

...zur Frage

Wie weit geht man bei Dips runter ?

Ich würde gern Mal wissen, ob bei Dips auch die 90°-Regel besteht oder man dort anders vorgeht. Ich habe gemerkt, dass ich weit einfacher wieder hochkomme wenn ich mich nur ein Stück runterlasse. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich dann wirklich den Triceps in seiner Gänze trainiere. Gibt es eine Faustregel ?

...zur Frage

KH-Schrägbankdrücken Technik!

Hallo erstmal, ich habe heute mal was neues ausprobiert beim Bankdrücken und KH-Schrägbankdrücken und zwar, dass ich die Ellenbogen eng gehalten habe. Die Ellenbogen hatten nicht mehr einen Winkel von 90°, sondern einen Winkel von 45°. Dadurch hatte ich meine Brust gut gespürt, musste aber weniger Gewicht nehmen. Beim Schrägbankdrücken hatten meine Ellenbogen auch einen Winkel von 45° und da musste ich auch weniger Gewicht nehmen, von 30kg auf 25kg, konnte dann die Brust auch dort gut spüren.

ABER, als alle anderen im Fitnessstudio KH-Schrägbankdrücken oder KH-Bankdrücken gemacht hatten, hatten die Ellenbogen einen 90° Winkel, also weit vom Körper entfernt, ausgespreizt. Das verunsichert mich ganz schön, dass haben wirklich alle gemacht und selbst im Internet sehe ich Videos die das so machen.

Soll ich nun bei meiner Technick bleiben, also einen Winkel von 45°?

...zur Frage

Bankdrücken richtige Ausführung

soll die Stange beim Bankdrücken ganz runter, fast die Brust berühren oder sollen die Ellenbogen nur um max. 90 Grad angewinkelt werden? Habe früher gemeint, dass wenn die ganz tief geht, es die Gelenke überlastet, jetzt hat man mir gesagt die Brust wird nur so effektiv trainiert wird, bis 90 Grad soll es mehr auf die Arme gehen. Was stimmt nun?

...zur Frage

Leichtes Knirschen im Knie bei Kniebeuge

Guten Tag

und zwar hab ich ein Problem: Bei Kniebeugen knirscht es im linken Knie. Es knirscht aber erst kurz bevore meine Oberschenkel parallel zum Boden sind. Es fühlt sich wie ein reiben an.

Ich muss aber auch sagen, dass ich nun eine 8 monatige Pause hinter mir habe und in der Zeit viel gesessen habe. Damals habe ich mich sehr schnell mit dem Gewicht gesteigert, hab schnell an Masse und Kraft zugelegt. Habe auch immer auf eine gute Ausführung geachtet.

Doch nun fange ich wieder an und es knirscht/reiben sich Gelenke, aber eben schmerzfrei.

Euer Rat ?

mfg

PS: Das knirschen/Knacken hört man von außen nur sehr leise

...zur Frage

Alle 2 Tage Pause ?/ Split ?/ Kniebeuge ? ----> Fitness BODYWEIGHT

Hallo Leute,

ich mache nur Körpergewichtsübungen und wollte gerne wissen, ob ich auch alle 2 Tage Pause machen sollte, oder ob das egal ist, da ich die Muskeln nicht isoliert trainiere und sich dadurch die Anstrengung auf mehrer Muskeln "verteilt" ?

wenn ich eine Pause mache wäre ein Split sinnvoll....

Nun noch eine spezielle Frage: ich habe gehört, dass man bei Kniebeugen niemals weiter runter geht als 90° (Oberschenkel und Boden parallel). Dann habe ich noch gehört, dass man das nur machen sollte, wenn man mit zusätzlichen Gewichten trainiert. Was davon stimmt nun ?

Danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?