knie verdreht - meniskusriss?

1 Antwort

Hallo ihr lieben! Ich habe neuigkeiten...der zweite arztr bei dem ich war, als es wieder dick wurde nachdem ich es mir erneut erdreht hab, sagte sofort meniskus und innenband seien kaputt, instabilität deutlich auf der innenseite. er hätte mich sofort operiert verwies mich dann aber an meinen alten orthopäden, der mein knie schonmal operiert hat, wo ich nun heute war. dieser sagte mir, als dritter arzt, die bänder und menisken seien völlig stabil, er diagnostizierte, auch durch die mrt bilder, einen kapselriss. er müsse nicht operiert werden. ich bekomme jetzt eine bandage, 6 x krankengymastik und soll langsam wieder mit sport anfangen. ...ich frag mich wie, wenn ich bei jeder drehbewegung schmerzen habe?! gehen die schmerzen wirklich von alleine weg? ich kenn mich mit kapselrissen im knie nicht aus, hatte nur meniskus, innenband und kreuzbandriss...da durfte ich absolut kein sport machen, bis nicht alles ausgeheilt war... ich bin ganz schön verunsichert...in 6 wochen hab ich einen nachkontrolltermin... hm... was meint ihr? ich würde mich über weiter antworten sehr freuen! Janna

Was möchtest Du wissen?