Knie springt rein und raus beim aufkommen?

1 Antwort

Hallo atomfrog. Solltest besser doch mal einen Orthopäden aufsuchen. Du merkst ja selbst, dass da was nicht normal ist. Beim anderen Knie ist das doch auch nicht. Außerdem ist Schmerz immer ein Warnsignal. Erwarte hier bitte keine Ferndiagnosen, sondern begib dich möglichst früh zum Spezialisten. Besser vorgesorgt, als dass dein Knie irgendwann der Belastung bei Sprüngen nicht mehr standhält und Schlimmeres nach sich zieht. Muss nicht sein, aber besser rechtzeitig über mögliche Risiken Bescheid zu wissen, weil du sie dann vermeiden kannst.

Knie verdreht ("Klack" im Knie)

Guten Tag, Letzte Woche habe ich mir beim Fussballspielen mein Knie verdreht. Mein Fuss ist am Kunstrasen stecken geblieben, habe ein "Klack" vom Knie gehört und lag dann auf den Boden. Habe dann sofort mein Knie gekühlt. Ich bin ein Tag später sofort zum Orthophäden gegangen. Der hat mein Bein ein bisschen verdreht und mich zum Röntgen geschickt. Auf den Röntgenbilder war nix zu sehen. Jetzt ist es eine Woche schon her und die Schwellung ist immer noch da und ich kann auch nicht normal gehen sondern humpele die ganze Zeit!Ich kann mein Bein durchstrecken,nur nicht komplett anwinkeln. Ich wollte wissen wann die Schwellung abnimmt, was da genau los ist (ist das normal)und ob ich nochmal ein Termin nehmen soll oder lieber ein bisschen abwarten soll? Kann mir jemand bitte helfen? Vielen Dank!

...zur Frage

Angst das MRT ohne Befund ist?

Hi

Ich habe mich beim Fußball vor 3 Wochen verletzt. Ich habe eine Flanke abgefangen bin dan nach hinten weggerutscht umhabe mir mein rechtes Knie stark verdreht

Seitdem habe ich die ganze Zeit schmerzen auf der Innenseite Und ich habe auch ein stechen in der Knei Kehle

Ich kaufe jetzt seit 3 Wochen auf Krücken weil ich nicht richtig auf treten kann .

Ich war auch schon bei meinem Arzt

  • Ich habe kein Erguss im Knie Aber,...

  • Mann weiß nicht wieso ich nicht richtig auftreten kann

  • Mann wieß nicht wieso ich mein Knie nicht richtig beugen und strecken kann

Aufgrunddessen muss ich Freitag ins MRT

Ich habe einfach Angst das, dass MRT ohne Befund bleibt, weil Club ja auch kein Erguss im Knie hatte .

Was ist wenn das MRT ohne Befund bleibt ?

Mein Vater hatte sich mal das Kreuzband gerissen vor 20 Jahren er hatte mir erzählt das sein Knie nicht angeschwollen ist und. Auch kein Erguss drinnen war .

Ist das vererblich ?

Danke im Voraus !

...zur Frage

Knieverletzung - was habe ich ?

Moin, habe mich vor 3,5 Wochen beim Fußballtraining verletzt. Bin mit einem Gegenspieler zusammengestoßen und hab mir möglicherweise das Knie verdreht, vielleicht war es auch einfach nur ein Zusammenstoß, war ziemlich unübersichtlich. Jedenfalls habe ich danach sofort Schmerzen im Knie verspürt, konnte allerdings noch eingeschränkt weitermachen (humpelnt sprinten ging noch.

Als der Muskel später Abends kalt wurde habe ich die Schmerzen dann gespürt und konnte nur noch humpeln. Die Schmerzen waren außen am Knie ca. in Höhe Wadenköpfchen bis hin zur Kniekehle. Desweiteren hat man beim einfachen Sitzen (Beine 90°) ein ziehen oberhalb der Kniescheibe bishin zum Oberschenkel verspüren können. Desweiteren war das Knie minimal angeschwollen. Ein Beugen / Strecken war nicht möglich. Anheben usw. auch nur mit Schmerzen, Treppensteigen ging nur mit gestrecktem rechten Bein.

Heute habe ich im Alltag keine Schmerzen mehr, allerdings spüre ich beim in die Hocke gehen (was davor unmöglich war) noch einen Schmerz (nunmehr nur noch außen am Knie, Kniekehle ist Schmerzfrei, ziehen ist auch verschwunden). Wollte heute joggen, nach 50m habe ich abgebrochen weil ich wieder den Schmerz außen am Knie gespürt habe. Was kann es sein?

War noch nicht beim Arzt und möchte einen Besuch auch vermeiden, da ich den 3 Wochen den freiwilligen Wehrdienst antrete. Musterung bin ich übrigens durchgekommen, habe die Verletzung verschwiegen ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?