Knie nach Kreuzband OP wieder daselbe wie zuvor?

2 Antworten

also ich habe da ganz andere Erfahrungen. Ich habe mir das vordere Kreuzband, Innenband und den Innenmeniskus gerissen (beim Fussball spielen natürlich:-( ). Ich wurde dann am 31.10.08 ambulant operiert(Semitinosis Sehne). Allerdings hat mein Arzt mir keine Trainage gelegt und mein Fuß wurde nach der OP auch nicht ruhig gestellt. Ganz im Gegenteil: Ich musste bereits im Aufwachraum nach der OP die ersten Übungen machen. War zwar Anstrengend ohne Ende, war aber nötig um die Flüssigkeit aus dem Knie zu Drücken da ich ja keine Trainage hatte. Ich wurde dann ohne Schiene mit Krücken nach Hause geschickt. Einen Tag nach der OP mustte ich zur kontrolle wieder zu meinem Arzt und dann traute ich meinen Ohren nicht. Er sagte ich solle die Krücken weglegen und versuchen ohne zu gehen. Er nahm mich an der Hand und es funktionierte. Ich habe die Krücken daheim zwar noch sicherheitshalber 3 Tage benutzt, aber danch konnte ich ohne Krüken gehen. Ich hatte 0,0 Probleme mit der Schwellung oder ähnlichem. Ich kann euch nur empfehlen einen Arzt zu suchen der nach dieser Methode operiert. Man ist viel viel schneller wieder Fit. Ich trainiere jetzt seit über 2 Monaten schon wieder voll beim Fußball mit! Ohne Probleme!!!

also ich hatte meine OP am 26.März und bereits 2 Monate danach war mein knie wieder normal sowohl vom aussehen her als auch vom gefühl...ich darf hald noch nicht das selbe wie vorher machen aber es geht ja auch ums gefühl. Das streckdefizit wundert mich schon etwas weil ich hab mein knie bereits 2 Tage nach der OP wieder bis 0 Grad strecken können. na dann gute besserung lg Pascal

Daß zwei Monate nach einer OP das Knie wieder "normal" ist, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Wie lang war die Narbe? Wurde nur arthroskopiert? Nach meiner MeniskusOP, wo nur drei kleine Löcher nötig waren, ging es auch recht schnell, daß ich wieder Ausdauersport machen konnte. Aber eine Kreuzband OP wird niemand nach zwei Monaten abgehakt haben, außer er macht keinen Sport. Dann merkt er ja nicht, ob das Knie schmerzt, wenn er es nicht richtig benutzt.

0
@stableserin

gut dann warns hald 2 1/2 aber sicher nicht mehr! nein war nicht nur Arthroskopie, die Narbe ist 3cm und dann noch vier kleine Narben eben von der Arthroskopie. ich hab ja nicht gesagt dass ich schon wieder Ausdauersport machen kann, ich darf ja auch noch nicht laufen, aber mein knie war zu diesem zeitpunkt vom gefühl und aussehen(bis auf die narben natürlich) wieder normal und in der frage ging es ja darum ob das knie wieder normal wird. Dass ausdauersport jz noch nicht geht ist ja eh nomral. Dass ich keinen sport mache würd ich nicht gerade sagen (spiel Fußball und fahre Ski,beides in Vereinen).

0

Immernoch Probleme nach Kreuzband OP

Hallo

vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich eine Kreuzband OP am rechten vorderen Kreuzband. Bei diesem Eingriff wurde das besagte Kreuzband ersetzt.

Etwa ein halbes Jahr nach der OP habe ich angefangen leichten Sport im Fitnessstudio zu machen und nach etwa 8 Monaten nach der OP hab ich wieder angefangen vorsichtig Fussball zu spielen.

Beim laufen habe ich kaum Probleme, wenn ich lange Sitze hab ich manchmal Schmerzen aber alles in allem bin ich soweit zufrieden. Was mich stört ist, dass ich nach dem Fussballspielen 1-2 Tage stärkere Schmerzen im Knie habe und wenn ich mit vollspann oder feste mit dem innenspann gegen den Ball trete schmerzt es schon noch ziemlich.

Frage, ist das noch normal oder sollte ich nochmal zum Arzt gehen? Kann ich das Knie irgendwie trainieren das ich wieder uneingeschränkt spielen und schiessen kann?

...zur Frage

Brennender, stechender Schmerz im Schienbein nach Kreuzband Op?

Hallo zusammen, Ich wurde am 19.04. am Kreuzband Operiert. Soweit ist alles gut verlaufen. Schmerzen habe ich im Knie keine, kann mein Knie auch schon bis auf 100 Grad beugen. Nur habe ich im Schienbein ab und zu einen stechenden brennenden Schmerz der unterhalb vom Knie abwärts bis zum Fußanfang geht, außerdem ist in dem Bereich die Haut richtig pelzig und taub.

Ich habe in dem Bereich auch einen Bluterguss (laut meiner Physiotherapeutin) den man allerdings nicht sieht (müsste dann unterhalb des Schienbeins sein) der dürfte aber soweit schon ganz gut abgeheilt sein aber was könnten die Gründe für den stechenden brennenden Schmerz und der tauben haut sein?

Meinen Kontrollarzttermin habe ich erst übernächste Woche

...zur Frage

Reruptur nach Kreuzbandplastik

Hallo, ich wollte mich mal erkundigen, ob es hier irgendwen gibt, der Erfahrung mit einer Reruptur nach einer Kreuzbandplastik hast ?! Mein Kreuzband wurde Anfang August letzten Jahres zum ersten Mal nach vollständiger Ruptur operiert, hab dann Krankengymnastik, eine Reha und alles was mir auch nur im Ansatz hilfreich erschien gemacht, um wieder fit zu werden (Fußball). Hab dann im März diesen Jahres wieder aktiv angefangen und die Rückrundenvorbereitung komplett ohne Probleme absolviert, bis das bereits operierte (vordere) Kreuzband erneut gerissen ist. Bin dann auch recht zügig Anfang April operiert worden und bisher verläuft alles zur Zufriedenheit der Ärzte.

Für den ein oder anderen Erfahrungsbericht wäre ich sehr dankbar :)

Liebe Grüße sportaholic

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?