Knacksen in der Schulter!?

0 Antworten

Fitness mit Muskelfaserriss

ich hatte mir vor 4 wochen einen muskelfaseriss am rechten oberschenkel zugezogen der arzt hat mir gesagt kein fußball 6 wochen darf ich aber fitness machen wenn ja welche übungen

...zur Frage

Schmerzen Arm -Schulter bereich

Hallo , habe am Montag das erste mal Bank drücken gemacht ( 15 Sätze) 4 x neutral 4 positiv und 4 negativ. Nun hab ich Montag Nacht noch schmerzen besonders im rechten Arm bzw Schulter bekommen. Bin Dann Dienstag zum Arzt (Chirurg)und der meint ohne sich etwas anzusehen etc das es entweder starker Muskelkater ist oder eine Muskelentzündung. Was meint Ihr ? Also schmerzen etwas besser durch Ipu 600 aber kann den Arm immer noch nicht richtig heben. An Training ist noch gar nicht zu denken... Kann das auch ein intensiver Muskelkater nur sein? Hat wer noch solche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Schmerzen seit 3 Monaten nach Schrägbankdrücken?

Hallo Community,

ich habe ein sehr wichtiges anliegen und zwar habe ich mir vor etwas mehr als 3 Monaten beim Schrägbankdrücken mit den Kurzhanteln verletzt,seitdem tut meine linke Schulter weh und ich kann nichtmehr trainieren!Dies tut nicht nur meiner Schulter ,sondern auch meinem Herzen weh,denn Fitness ist für mich mehr als nur ein Hobby.Ich würde gerne wissen was ich tun kann ,bzw was ich habe...Der Arzt meinte es sei eine Schleimbeutelentzündung und ich bin jetzt seit über 1 monat in der physiotherapie,meistens 2 mal die woche.Bei einem MRT war leider nichts an der Schulter zu sehen !Kann mir hier jemand helfen der vielleicht ähnliches hatte oder einfach ahnung bzw eine vermutung hat und wie ich dies behandeln kann!Ich kühle die Schulter mehrmals am Tag sonst halte ich sie immer ruhig!Der schmerz ist nicht unerträglich er ist ganz leicht aber leider schon seit 3 monaten wodurch ich eben nicht trainieren kann,denn ich will ja nicht noch mehr kaputt machen ..

...zur Frage

Noch immer Schulterschmerzen, wirklich nur eine Prellung?

Hi

Ich habe vor 1,5 Monat diese Frage gestellt:

Schulterschmerzen nach Zusammenprall mit einem Pfosten, was könnte das sein? Hallo Ich bin am Samstag beim Aufwärmen vorm Spiel mit meiner linken Schulter an den Pfosten gekommen bei einer Parad. Ich konnte trotzdem das Spiel spielen Da ich keine Schmerzen hatte und da ich sie normal bewegen kann. Seit dem Speil Ende habe ich aber jetzt schmerzen in der linken Schulter und seit Mittwoch tut mir mal die Linke und mal die rechte Schulter weh. Zudem isind meine Schultern, Nacken und mein Rücken ist seit Montag angespannt. Mein Oberarm auf Höhe der Schulter ist jetzt auch sehr Blau.

So ich war dann auch beim Arzt Er meint das es halt stark geprellt ist so dann habe ich Übungen mit einem Terra Bernd bekommen und konnte Ende November wieder trainieren jetzt habe ich seit 2 Wochen Winterpause, bloß jetzt fängt wieder meine Schulter na zu schmerzen Mein Arzt meinte dsas Bizeps, trizeps und die Knochen heile sind Woher kommen nur die Schmerzen ? Mein Problem ist halt das ich am Wochenende das erste Hallen Turnier habe und wir keinen andere Torhüter haben Was soll ich bloß nun machen ?

...zur Frage

Rückenschmerzen nach Schlag auf Hüfte, zum Arzt oder noch warten?

Heyy

Und zwar ist folgendes passiert. Ich war gestern beim Sparring (K1 = Thaikickboxen) dabei habe ich einen Kick auf die Hüfte bekommen, mich komisch bewegt und seit da schmerzt mir der untere Rücken. Sprich, ich kann mich nicht wirklich bücken / sitzen und gehen geht nur unter Schmerzen. Im gross und ganzen kann ich eigentlich nur liegen ohne grossen - keine Schmerzen.

Würdet ihr schon zum Arzt oder noch warten ? 

evtl. ne Idee was das sein könnte ? 

...zur Frage

Muskelverletzung, was tun?

Hallo :)

Ich tanze schon seit Jahren Ballett. Vor ca. einem Monat hatte ich auf einmal beim Dehnen Schmerzen in den Unterschenkeln, deswegen habe ich nur noch so weit gedehnt, wie es nicht schmerzte. Ich habe mir gedacht, dass ich wahrscheinlich eine leichte Zerrung hatte. Vor ca. 3 Wochen hatte ich während des Tanzens dann auf einmal ein komisches Gefühl in der Hüfte. Es tat nicht weh, deswegen habe ich nicht mit dem Training aufgehört. Am nächsten Tag konnte ich nicht mehr richtig gehen und hatte Schmerzen in der Hüfte. Die Schmerzen begannen vorne an der Hüfte in der Nähe der Innenschenkel. Nach 1-2 Tagen schmerzte es auf einmal hinten am Rücken unten zur Mitte hin auf der rechten Seite recht stark und eher etwas stechend. Es schmerzte auch wenn ich mich nicht bewegte (was bei der Hüfte nicht so leicht war) und vor allem beim Nachvornebeugen. Ich habe gekühlt und Ibuprofen eingenommen. Da es nach 3-4 Tagen immer noch nicht weg war, bin ich zum Arzt gegangen. Der hat nur geröntgt und meinte es sei nichts gebrochen, es ist wahrscheinlich eine Muskelverletzung. Welche Art von Muskelverletzung könne man mit einer MRT feststellen, die er aber noch nicht machen wollen würde. Ich sollte erst noch abwarten. Ich sollte eine Woche Ibuprofen einnehmen und kühlen. Zusätzlich habe ich noch Wobenzym-Plus verschrieben bekommen, was ich aber nicht lange eingenommen hab, da ich davon Magenkrämpfe bekam. Nach 2 Wochen waren die Schmerzen weg. Das hielt aber leider nur 4-5 Tage an. Jetzt schmerzt es wieder. Nicht so stark wie vor 3 Wochen, aber es tut weh. Ich habe gekühlt und Ibuprofen genommen, um es vielleicht noch hinzukriegen, dass es nicht wieder genau so wird wie vor 3 Wochen. Ist das richtig? Oder sollte ich doch wieder zum Arzt? Ich hab seit 3 Wochen dann natürlich auch keinen Sport mehr gemacht, also daran wird es nicht liegen. Kann es ein Muskelfaserriss sein, statt einer einfachen Muskelzerrung? Wann kann ich wieder Sport machen und welche Übungen kann ich machen um leicht wieder mit dem Sport zu beginnen? Die Pause hält jetzt schon 3 Wochen :(

Ich hoffe ihr könnt weiter helfen! Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?