Klimmzug Fragen an erfahrene

1 Antwort

Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann hast du bisher keine Klimmzüge trainiert und dann an einem Tag das von dir beschriebene Programm direkt hintereinander ausgeführt. Und am nächsten Tag hattest du die beschriebenen Schmerzen. Wenn das so war, dann hast du deine Muskeln überlastet. Als nächstes solltest du einige Tage abwarten, bis deine Schmerzen verschwunden sind. Danach fängst du wieder an, Klimmzüge zu trainieren. Aber übe zuerst mal nur 5 x 3 Klimmzüge mit Untergriff mit jeweils 2 bis 3 min Pause dazwischen. Das reicht für den Anfang. Erst am übernächsten Tag wiederholst du das. Wenn du soweit bist, dass du 8 bis 10 Klimmzüge hintereinander schaffst (könnte einige Wochen dauern), kannst du mal Klimmzüge im Obergriff versuchen. Aber auch hier möglichst nicht mehr als 5 Sätze jeden zweiten Tag.

Was möchtest Du wissen?