Klimmzüge in wenigen Tagen trainieren?

1 Antwort

kurz: nein.

Wenn du jetzt nicht ansatzweise 1 schaffst, dann kannst du nicht in einer Woche 2 schaffen, so schnell kann man keine Kraft aufbauen.

Einzige Einschränkung: falls dein Unvermögen in einer ganz falschen Technik begründet liegt, könntest du diese vielleicht bis dahin ändern. Das halte ich aber für unwahrscheinlich.

Ich kann mir allerdings kaum vorstellen, dass du wirklich allein aufgrund der mangelnden 2 Klimmzüge im gesamten Fach Sport eine 5 bekommst. Oder ist das nur eine Teilnote innerhalb des Sportunterrichts? Das würde eher Sinn machen und in dem Fall könntest du das mit Leistungen in anderen Teilbereichen (Laufen, Springen, engagierter Beteiligung oder evtl. auch mündlicher Teilnahme oder einer freiwilligen Hausarbeit) sicher ausgleichen.

Als Argumentationshilfe gegenüber dem Lehrer könntest du auch sagen, dass in allen anderen Fächern das zu prüfende Gebiet vorher ausreichend geübt wird. Die Chance wolltest du auch im Sport haben und damit mehr Zeit zum Üben und erfolgreichen Erlernen der Prüfungsanforderung. Das fände ich überzeugend und so sollte aus einer Woche mindestens 1 Monat werden, da körperliche Anpassungen eben ihre Zeit brauchen. Das sollte besonders auch ein Sportlehrer verstehen. Schlechte Karten hast du nur, wenn du sonst viel geschwänzt und folglich nicht geübt hast und dann hättest du die schlechte Bewertung vielleicht auch verdient...

Was möchtest Du wissen?