Kletterschuhe: Wie eng sind sie bei euch?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

normal 50%
eng 50%
weit 0%
bequem 0%
zu eng 0%

2 Antworten

eng

den Antwortern vor mir kann ich nur zustimmen: Es kommt auf den Einsatzzweck an.

Und darauf ob man Anfänger/Fortgeschrittener etc ist. Als Anfänger (vor allem in der Halle) kann man auf jeden fall bequeme Schuhe nehmen

eng

Habe eigentlich zwei Paar! Für draußen habe ich bequeme Schuhe in denen ich auch mal länger stehen kann. Wenn ich jedoch in der Halle trainiere ziehe ich immer enge Schuhe an (mit Klett) da ich die Wand ein wenig mehr spüren möchte!

Passt sich Agilityknit beim Messi 16.1 wie Leder an oder ist es starr wie Synthetik?

Hey Leute,

ich möchte mir neue Schuhe holen und habe mich aufgrund meines recht schmalen Fußes auf den Messi 16.1 eingeschossen. Jedoch bin ich mir nicht sicher, was die Schuhgröße angeht.

Zur Frage: Dehnt sich das Agilityknit aus wie Leder um sich den Fuß anzupassen? Oder ist es starr wie Synthetik sonst immer? Bei Lederschuhen würde ich klar die 46 2/3 nehmen und eintragen, jedoch weißt ich nicht wie sich Agilityknit verhält. Wenn es sich jedoch gar nicht anpasst, ist es mir vorn zu eng. Hat jemand Erfahrungen mit Agilityknit gemacht?

Zu mir: Habe meist Schuhgröße 47, bei Adidas bisher meist 48. Die letzten 4 Jahre habe ich durchgängig die Adidas Predator AdiPower, also einen Lederschuh, in der 48 getragen und er hat mir auch super gefallen! Jedoch möchte ich auf Synthetik umsteigen, da ich das Leder aus Faulheit kaum pflege. Die AdiPower habe ich aufgrund meines schmalen flachen Fußes immer mit einer zusätzlichen Einlage drin getragen um den Schuh besser auszufüllen.

Ich die Messi 16.1 mehrmals bestellt zur Anprobe: Größe 48 -> viel zu groß Größe 47 1/3 -> etwas zu locker, sitzt mit Einlage sehr gut und fest im Mittelfuß und Ferse, jedoch etwas Luft an den Seiten bei den Zehen(was mich hauptsächlich stört) und nach vorn ein halber Daumen Platz Größe 46 2/3 -> etwas zu eng, sitzt ohne weitere Einlage im Mittelfuß und Ferse sehr gut, liegt seitlich eng an den Zehen an, jedoch stoße ich vorn an den Schuh an Im Training konnte ich sie leider nicht austesten, um mein Rückgaberecht zu behalten.

Danke für eure Hilfe!

Grüße Arkandior

...zur Frage

Welche Größe bei Spikes?

Hi, ich wollte mir jetzt neue Sprint und Allround- Spikes anschaffen. Man sagt ja sie sollten ziemlich eng sitzen aber wie sind die Größen bei Spikes? Ich hab eine Schuhgöße zwischen 38-39 wie groß sollten sie beim Spike sein? Ich hoffe mir kann jemand helfen!:) Lg Lena

...zur Frage

Neubesohlung oder neue Schuhe?

Ich klettere jetzt seit 5 Monaten (Sportklettern) mit meinem ersten Paar Kletterschuhe (von Rocterra, vorgespannt, mittelgarte Sohle). Leider haben die Schuhe bereits richtig schöne Löcher an den Spitzen... Prinzipiell war ich mit dem Schuh recht zufrieden, daher bin ich am überlegen ob es sich lohnt ihn neu besohlen zu lassen (kostet mich knapp 40€). Was meint ihr dazu? Lohnt sich das? Bleibt die Qualität vom Schuh erhalten? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Jetzt im Winter bin ich c.a. 3 x pro Woche in der Halle, im Sommer bin ich dann c.a. 1 x pro Woche draußen (Klettergarten), 2x in der Halle (momentan 7.Schwieigkeitsgrad, arbeite an 8-). Ist der Verschleiß am Fels eigentlich genauso groß wie in der Halle?

Ich hab Angst dass sich die neuen Schuhe auch wieder so schnell abnutzen. Sollte ich eine härtere Sohle wählen? Ist aber doch für höhere Schwierigkeitsgrade nich so gut, oder?! Ich würde mich für die Modelle La Sportiva Miura oder den Scarpa Vision interessieren (kosten knapp 100 €)....

Bin dankbar für Tipps, Anregungen und Empfehlungen!!

...zur Frage

Was für eine Größe müssen Kletterschuhe haben?

Wie groß muss man Kletterschuhe kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?