Kletterschuhe für die Halle

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für die halle empfehle ich dir einen Slipper, in dem bist du am allerschnellsten drinnen/draußen. Allerdings ist zu beachten, das sich dieser stark dehnt, er muss außerdem wie angegossen an deinen Fuß passen. Klettschuhe sind auch gut, auch hier ist die Passform wichtig, aber im Gegensatz zum Schnürschuh kann man bei beiden Schuharten den Schuh nicht im nachhinein anpassen, nur beim Kauf. Das Problem des schnellen anziehens wurde mit einer sogenannten Schnellschnürung gelöst, über welche manche Schuhe verfügen. Am besten lässt du dich in einem Bergsportartikel von fachkundigen Mitarbeitern beraten und probierst so viele Schuhe wie möglich an. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte; lg, niggoclimb

Ein Slipper - (klettern, Sportschuhe, Kletterschuhe) Ein Klettschuh - (klettern, Sportschuhe, Kletterschuhe) Ein Schnürer - (klettern, Sportschuhe, Kletterschuhe)

Ich bin auch ein Fan von Klettverschluss und zwar sowohl für die Halle als auch für den Fels. Habe mir letztens mal wieder einen mit Schnürung zugelegt, weils grad keinen passenden Klett gab - und mich echt geärgert. Die Passform ist nicht besser, dafür ist es einfach viel umständlicher und total nervig zum an- und ausziehen.

Neubesohlung oder neue Schuhe?

Ich klettere jetzt seit 5 Monaten (Sportklettern) mit meinem ersten Paar Kletterschuhe (von Rocterra, vorgespannt, mittelgarte Sohle). Leider haben die Schuhe bereits richtig schöne Löcher an den Spitzen... Prinzipiell war ich mit dem Schuh recht zufrieden, daher bin ich am überlegen ob es sich lohnt ihn neu besohlen zu lassen (kostet mich knapp 40€). Was meint ihr dazu? Lohnt sich das? Bleibt die Qualität vom Schuh erhalten? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Jetzt im Winter bin ich c.a. 3 x pro Woche in der Halle, im Sommer bin ich dann c.a. 1 x pro Woche draußen (Klettergarten), 2x in der Halle (momentan 7.Schwieigkeitsgrad, arbeite an 8-). Ist der Verschleiß am Fels eigentlich genauso groß wie in der Halle?

Ich hab Angst dass sich die neuen Schuhe auch wieder so schnell abnutzen. Sollte ich eine härtere Sohle wählen? Ist aber doch für höhere Schwierigkeitsgrade nich so gut, oder?! Ich würde mich für die Modelle La Sportiva Miura oder den Scarpa Vision interessieren (kosten knapp 100 €)....

Bin dankbar für Tipps, Anregungen und Empfehlungen!!

...zur Frage

Kletterschuhe Boreal Joker Plus Dehnung

Hallo hab mir die Boreal Joker plus (rot) mit klettverschluss gekauft. Die Schuhe sind so eng das ich nach ca ner dreiviertel stunde extreme schmerzen bekomm so das ich sie am liebsten in die ecke kloppen würde. Am rechten zeh gehts grad no aber der linke schmerzt schon extrem. Bevor ich sie wieder verkaufe wollt ich fragen wie sich speziell diese Marke noch dehnt, dann würd ich einfach noch durchhalten und sie jeden tag n paar mal anziehen. bzw nass machen oder mit dem föhn arbeiten. Wie gesagt ich glaub halt das sich der rechte schon mehr gedehnt hat da der schmerz da noch auszuhalten is aber der linke is halt extrem und da tut auch das gelenk am zeh weh...Größe is 7. ich hatte die 71/2 auch probiert die waren angenehmer aber ich dachte soviel wird sichs scho dehnen^^ is es realistisch das er sich um ca ne halbe nummer dehnt? Iwer erfahrung mit dem schuh? Danke schonmalim voraus

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?