Kletterschuh für Mehrseil-/Alpintouren

1 Antwort

Je nachdem welcher Grat da geklettert wird, würde ich bequemere Kletterschuhe oder gar Bergschuhe benutzen. Ich finde, mit den super engen Kletterschuhen tun sich manche mehr Leid an als sein muss, mit etwas bequemeren klettert man nur minimal "schlechter" wenn man sich an diese Schuhe erst mal gewöhnt hat.

Klettergebiet zum Bouldern und Klettern?

Weiß jemand ein Klettergebiet in Europa, wo man an Ostern Klettern und Bouldern kann? Außer dem Zillertal, denn das kenn ich schon.

...zur Frage

weiß jemand von fachliteratur zu koordinativen fähigkeiten beim klettern?

ich muss eine facharbeit über koordinative fähigkeiten beim klettern schreiben und finde keine passenden quellen...

...zur Frage

Wie oft kauft ihr euch neue Kletterschuhe?

Hi, ich kaufe mir im Schnitt jedes halbes bis dreiviertel Jahr neue Kletterschuhe. Ich gehe auch sehr häufig klettern oder bouldern, 2-5 mal die Woche. Mich würde interessieren, wie oft ihr euch neue Schuhe kauft, da mir jedes halbes Jahr doch sehr häufig vorkommt, ich es aber für nötig halte, da zu diesem Zeitpunkt meine Schuhe meist schon sehr rutschig sind bzw. ziemlich abgenutzt sind. An meiner Tritttechnik liegt es nicht. Zudem würde ich auch gerne erfahren wie oft ihr klettern/ bouldern geht um eine Vergleichsmöglichkeit zu haben :)

...zur Frage

Was kann man gegen schmerzende Zehen im Kletterschuh tun?

Ich habe mir neue Kletterschuhe gekauft, die bei der Anprobe zwar eng waren, aber zu passen schienen. Nach ein paar Klettertagen merke ich, dass ´mir die Zehen übel weh tun, auch wenn ich die Schuhe nach jeder Route ausziehe. Ich mag schon gar nicht mehr antreten. Wird das noch besser, wenn die Schuhe mehr getragen sind oder kann man irgendwas dagegen tun?

...zur Frage

Ist das Aufstellen der Finger bei kleinen Leisten wirklich so schlecht?

Ich kann kleine Griffe nur mit aufgestellten Fingern halten - jetzt hat mir jemand gesagt, dass das schlecht ist. Stimmt das?

...zur Frage

endlich weg von der Tannenbaumfigur

Ich wiege bei 1,74m zwischen 58 - 59 kg, also alles ganz normal. Soweit bin ich auch zufrieden. Ich gehe 2 Mal die Woche für 2h ins Fitnessstudio mache dort Cardio und dann abwechselnd Rücken, Brust, Arme und anderen Tag Beine, Po und jedes Mal noch so zwischen 150 - 200 Situps verschiedener Form und in mehreren Sätzen. Leider sehe ich immer noch aus wie ein Tannenbaum, d.h. ein schmaler Oberkörper und die Körpermitte eher bißl zu viel. Ich möchte doch einfach nur normal in eine Konfektionsgröße 38 passen ohne dass was schwabbelt oder der Bauch über hängt. Und immer Shapewear ist auf Dauer auch nervig. Gibt es Übungen die mir etwas dabei helfen könnten, im Fitnessstudio hieß es nur, ich müsste halt mehr das richtige essen und Eiweiß nehmen. Hat jemand Erfahrung damit? Von einem Trainer bekam ich noch den Tipp zum Laufband oder Fahrrad den Bauch mit Frischhaltefolie umwickeln, unter Wärme würde das mehr bringen. Spinnerei oder wirklich so? Ich will mich einfach nicht nur im Geldbeutel für irgendwelche Mittel abnehmen, die dann doch nix bringen. Gibt es vielleicht eine Internetseite für Frauenfitness die genau dafür einen passenden Sport- und Ernährungsplan hat? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?