Kletterroute abbauen: was wo zuerst aushängen?

1 Antwort

Wenn der Seilverlauf senkrecht ist spielt es keine Rolle. Ich häng immer zuerst am Haken aus, dann am Seil, damit ich die Exe gleich am richtigen Karabiner in der Hand habe um sie in die Materialschlaufe einzuhängen. Verläuft das Seil allerdings diagonal ist es etwas anders. Dazu lass ich einfach ne Exe am Seil mitlaufen. Ich klicke dazu eine Exe in die Anseilschlaufe meines Gurtes und in das Seil das zum Sichernden läuft. Somit häng ich immer noch am Seilverlauf und pendle nicht so stark seitlich weg wenn ich die Exe vom Haken nehme. Die zusätzliche Exe lass ich eingehängt bis ich ganz unten bin.

Vergessen zu erwähnen: Auf den 2. Satz bezogen kommt es natürlich darauf an wie du die Exen an der Materialschlaufe einhängst.

0

Achtung! Die zusätzliche Exe muss vor der untersten ausgehängt werden! Sonst machen beide eine Pendelbewegung, die richtig gefährlich werden kann: Das liegt daran: der Sichernde steht (nahezu) unter der untersten Expresse. Das Seil läuft von ihm also ziemlich senkrecht nach oben. Dann läut das Seil schräg zur Umlenkung (denn alle anderen Expressen sind ja schon ausgehängt). Hängt nun der Kletterer die unterste Exe aus, hängt aber über die Verbindung noch am Seil (das zum Sichernden läuft) dran, pendelt er natürlich unter die Umlenkung rein und reißt den Sichernden mit (Der schleift dann über den Boden, prallt gegen ein Hindernis, wird bewusstlos, lässt das Seil los, und der Kletter rauscht daraufhin das Schrofengelände hinab und verletzt sich ebenfalls!). Ist die Verbindung aber vorher getrennt, pendelt nur der Kletterer und der Sichernde erfährt nur geringen Zug, und zwar zur Umlenkung hinauf.

0

Hi normalerweise wird immer der felsseitge Karabiner der Exe in die Materialschlaufe geklippt, weil ich so zum Klippen die richtige Exe immer gleich in der Hand habe. Aus diesem Grund wird zuerst beim Abbauen erst die Seilseite ausgehängt und dann die Felsseit.

Gruß, Daniel

0

Wie kriege ich meine alte Form zurück?

Hi Liebe Community ,

Ich bin 13 Jahre alt und spiele seid 3 Jahren Fußball.Meine Ersten Jahre waren extrem Gut,zuerst beim MSV dann bei Tura 88 (Eine der besten Vereine in meiner Umgebung ).Die MSV Zeiten waren nicht sonderlich schön ,aber dagegen die Tura 88 Zeiten.Ich habe von Außen immer mitbekommen wie jeder über mich geredet hat.Viele kamen zu mir wollten ein Foto und meinten dann :Das Foto ist später Millionen Wert...Ihr wisst schon.Ich war bei der D3 zu allererst ,weil ich keine Spielerfahrung hatte,niemand mochte mich dort das war mir aber egal.Später hat der D2 Trainer nach mit gefragt.(Die D2 war eine Mannschaft ,die zB gegen Schalke 2:1 gewonnen haben usw) Ich bin dort natürlich hingegangen und war dort noch besser und noch besser bis dann der Durchbruch kam und ich in die Junioren Bundesliga gewechselt bin.Nun das war die schönste Zeit meines Lebens.Ich wurde gefahren habe manchmal mal sogar im Stadion mit der d1 gespielt und so weiter.Es war einfach schön ,BIS ein neuer Trainer kam.Ich mochte ihn nicht,er war sehr komisch.Daraufhin wurde meine Leistung immer schlechter und schlechter...Am Ende Der Saison hatte ich und meine Mutter ein Gespräch mit ihm.Dort meinte er das es erforderlich ist ,dass ich nicht mehr Teil dieses Teams wäre...Und ich wurde rausgeschmissen.Dann musste ich nach einem neuen Verein suchen.Alle Bundesligisten waren voll.ALLE KADER.Nunja ich war gezwungen in eine Schlechtere und normale Mannschaft zu gehen.Ich habe mich von Anfang an dort schlecht gefühlt,ich bin einfach kein Teil dieser Mannschaft...Als würde ich nicht akzeptiert werden..Sie sind neidisch auf mich weil ich aus Der Bundesliga komme passen mich nie an.Reden nicht mit mir.Und machen mich Moral kapput...Ich bin immer schlechter Geworden meine Motivation ist zurzeit nicht mehr vorhanden.Ich traue mir nichts mehr zu kein Trick keine Finte.Kein Sprint einfach garnichts...Mein Selbstvertrauen ist einfach unten ich habe so gut wie garkeins Mehr.Ich will es unbedingt schaffen in diese Bundesliga zu kommen um das jedoch schaffen zu können ,muss ich wieder Motivation ,Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein bekommen.Aber wie es läuft einfach alles Schief ich habe kein Ansprechpartner ,deswegen bin ich hier.

Bitte gebt mir einen Guten Rat.Und wer bis hier gelesen hat dem Danke ich nochmals Persönlich.

...zur Frage

Große Angst beim Sturztraining!

Ich klettere in einer Jugendgruppe, wo wir gelegentlich auch Sturztraining machen müssen. Das sieht meistens so aus, dass wir in einer senkrechten Wand bis zu 3/4 hochklettern, bei dem "letzten" Haken 2 Exen einhängen, dann etwas über die Exen klettern und uns dann (theoretisch) fallen lassen.

Nun mein Problem, ich schaffe es einfach nicht loszulassen!! Ich habs 1.000mal probiert, aber ich krieg es aufs verrecken nicht hin!! Nun macht mein Trainer ein bissal Stress und will nicht locker lassen und die anderen machen sich auch schon mehr oder weniger lustig über mich, weil ich so Angst hab, dass ich anfange zu heulen :/

Nun meine Frage an euch, kennt ihr gute Methoden meine Stutzangst zu überwinden? Am besten andere Methoden, wie Clip-and-Drop und schnelles Ablassen.

Schon mal vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?