Klettern: Wie halte ich einen Untergriff richtig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass kommt schon auch drauf an, ob der Untergriff etwas seitlich gedreht ist. Ansonsten an sich frontal, aber im eingedrehten Zustand kannst du auch viel Kraft sparen, besonders im Überhang. Wenn du viel Kraft aus dem Rumpfbereich aufbringst (durch Körperspannung) kannst du bei richtiger Technik im oberkörper und den Armen etwas Kraft rausnehmen. Grundsätzlich ist aber so, dass Untergriffe, wenn es etwas steiler wird, viel Kraft kosten.

An Untergriffe hälst du dich am besten mit ausgestrecktem Arm fest. Das spart Kraft, kommt einem aber bei den ersten Malen etwas komisch vor. Wenn der Griff nicht frontal ist, sondern zu einer bestimmten Seite, dann dreh dich auch wieder so ein, dass du deinen Arm austrecken kannst. Einfach mal austesten! Je kleiner der Griff, desto anstrengender wird es natürlich.

Für wen bzw. was eignet sich der Milon Kraft-Ausdauer Zirkel?

Hallo Sportlers,

mir stellt sich die Frage was m i r der Milon Kraft-Ausdauer-Zirkel im Gegensatz zu den herkömmliche Kraftgeräten in Kombination mit Laufband, Crosstrainer, Ergometer bringt - außer Zeitersparnis?

Ich möchte nicht abnehmen und keine Muskelberge aufbauen. Ich möchte meine Zeiten beim laufen (zwischen 5 bis 10 km Läufe) verbessern und meine Figur in Form bringen/halten und mich einfach wohl fühlen (bin 42 J., w).

Wenn ich ich den Milon Zirkel nutzen möchte kostet mich das einmalig 99 €. Nun frage ich mich, ob die Kosten den Nutzen aufwiegen, nicht sinnvoll angelegt sind bzw. ob es mich meinem Ziel meine Laufzeiten zu verbessern entscheident voran bringen kann?

Für sinnvolle Antworten bin ich sehr dankbar ;O)

Grüße Ball..

...zur Frage

Trainingsziel 6er Schwierigkeit locker klettern

Hallo zusammen,

habe mit meiner Kletterpartnerin Februar mit 2tägigen DAV Kletterkurs das klettern angefangen, das maximale nach ca. 15 Mal klettern gehen war eine (!) 6 minus. An einer anderen 6 minus total gescheitert, beide. Sommer und Herbst zugunsten MTB und Kajak nix gemacht (und wegen Job viel unterwegs) Ausdauer kein problem, Kraft wohl. Schiss vorm fallen ebenfalls noch ein Problem :) Jetzt haben wir den Winter Zeit, bevor wir nen DAV Kurs Felsklettern machen im Mai und wir brauchen ein erreichbares, aber forderndes Trainingsziel. Ist das Ziel, jede 6er Route in unserer Halle (Tölz) klettern zu können zu hoch gesteckt? Oder zu niedrig? Die Meinungen gehen lt. google stark auseinander leider, von "ich hab locker ne 8 geklettert nach n paar Malen" (was ich mir net vorstellen kann) bis zu "ein paar Jahre Klettertraining sind notwendig um eine 8 zu beherrschen", Utopische Ziele wollen wir uns nicht stecken, aber auch kein zu einfaches um die Motivation (und interne, überaus anregende Konkurrenz) nicht zu gefährden; habt Ihr nen Tip?

...zur Frage

Übertraining bekämpfen, Stoffwechsel in Ordnung bringen?

Ich habe mir ganz schön etwas eingehandelt glaub ich... Seit Jahren bin ich schon fleissig am Trainieren, früher fast nur Ausdauer, seit einem Jahr Kraft- und Ausdauersport! Vor 4Jahren hab ich dann 17kg verloren und mein Neu-Gewicht mit Sport und gesunder Ernährung gut halten können! Nur irgendwann hab ich angefangen, immer weniger zu essen und immer mehr zu trainieren! Die Folge war kein massiver Gewichtsverlust, wie andere vl denken würden sondern eher laufende Gewichtsschwankungen, teilweise Ermüdungseinbrüche, usw. So, jetzt ist bei mir der Punkt, wo ich nicht mehr 6mal die Woche trainieren will (Stunden!) und auch "normal" essen will. Habe aber das Gefühl, wenn ich das jetzt mache, habe ich schnellstens Übergewicht! Wie kann ich also mein Übertraining "bekämpfen" und gleichzeitig meinen Stoffwechsel wieder "geradebiegen"?

...zur Frage

Umgreifen beim ATC/Tube?

Hallo, beim Sichern mit ATC halte ich jeweils die linke Hand gegen den Kletterer und die rechte Hand unterhalb des ATC (Bremshand). Zum Seil ausgeben sind beide Hände jeweils auf ihrer "Hälfte" des ATCs und verlassen diese nicht. Das Seil wird jeweils mit der ganzen Hand umgriffen, wobei beim Rückwärtsbewegen der Griff gelockert wird (aber immer noch rund ums Seil geht). Nun hat mir ein langjähriger Kletterer gesagt, dass dies ungünstig sei, weil ich beim Rückwärtsbewegen der Bremshand nicht schnell genug das Seil greifen könnte, wenn der Kletterer stürzt. Vielmehr müsse beim Rückwärtsbewegen der Bremshand die obere Hand temporär nach unten gehen (also unter's ATC) und das Seil dort halten, bis die Bremshand wieder zurück an ihrem Platz ist.

Was ist nun richtig? Ich bin ein wenig verunsichert, da an meinem Kletter-Einführungskurs vom letzten Jahr etwas anderes gelehrt wurde, und auch die Videos auf Youtube meistens "meine" Variante zeigen. (z.B. der vom DAV).

...zur Frage

Braucht man einen bestimmten Fitness-Level, um sich in einem Boxverein anmelden zu können?

Eine vielleicht seltsame Frage, aber ich muss sie trotzdem stellen... ;-)

Ich würde gern anfangen, professionell angeleitetes Box-Training in einem Amateur-Boxverein zu machen; ich habe in meiner Nähe auch schon einen entdeckt. Soweit, so gut. Mein Problem bzw. das Hindernis, weshalb ich da noch nicht vorbei gegangen bin: braucht man einen bestimmten Fitness-Level, ab dem man sich in so einen Verein "wagen" kann? Ich halte mich nicht für unsportlich, aber Boxer sind doch sehr vielseitig und sehr gut austrainierte Sportler - und ich will mich nicht auf die Knochen blamieren. Wäre es besser, wenn ich selbstständig erst noch an meiner Ausdauer, Kondition und Kraft arbeite, bevor ich in einem Verein anfrage, ob man mich dort trainiert?

Ich weiß, ist eigentlich eine blöde Frage, aber meine Hemmschwelle ist da schon sehr groß, da ich enormen Respekt vor der sportlichen Leistung von Boxern und ihrer Kondition habe... Danke für eure Antworten

...zur Frage

Kraftausdauer in den Beinen im Fitnessstudio erhöhen?

Hallo,

wie mache ich das am Besten? Auf dem Fahrradergometer halte ich 200 Watt nur wenig min aus. (weil mir die Kraft in den Beinen aus geht, weniger wegen der Luft) und fürs Skifahren könnte ich auch mehr Ausdauer in den Beinen gebrauchen

Ich mach 3 mal die Woche Kraftsport im Fitness, da kann ich schlecht noch 3x in der Woche noch 2h Radfahren

Also wie trainiere ich um länger, mehr Watt treten zu können?

Bisher hab ich nur Maximalkraft für Muskelaufbau trainiert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?