Kann ich nach 6 Wochen nach OP schon wieder Klettern mit operierten Knie?

0 Antworten

Stechender Knieschmerz nach VKB-OP

Hallo und guten Tag, vor ca 4 Wochen wurde ich am vorderen Kreuzband operiert (Semitendinosus Sehne) und alles verlief ohne Komplikationen. Nach nur 3Tagen konnte ich das Bein vollständig strecken, nach einer Woche 70° und nach zwei Wochen 90° beugen. Drei Wochen nach der OP tritt ein stechender Schmerz im Knie, direkt unter der Kniescheibe auf, wenn ich das Knie leicht verdrehe. Seitdem bin ich im Beugen des Knies sehr stark eingeschränkt (max 70°). Der Verlauf macht mir große Sorgen, da ich nach der OP so schnelle und große Fortschritte gemacht habe. Wodran könnte es liegen? Hab ich das Knie vielleicht sogar überlastet? Danke für die Antwort

...zur Frage

Knie nach Kreuzband OP wieder daselbe wie zuvor?

Hallo,ich spiele seit 6 Jahren Fußball, hatte nie Probleme mit dem Knie.Doch habe im Oktober 2008 habe ich mir dann das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Leider wurde ich erst Ende Dezember operiert, da die Ärzte Fehldiagnosen stellten. Bei mir wurde wurde die Op mit der Semitinosis Sehne gemacht. Leider hatte ich danach richtig Probleme mit dem Knie musste sogar Anfang Februar nochmal operiert werden, da ich ein Strekdefiziet von 20 Grad hatte. Aber seitdem geht es deutlich bergauf. Ich habe mittlerweile 0 Grad Streckung, mein rechtes Knie ist aber überstreckt. Meine Frage ist ob das linke und operierte Knie auch wieder in die Überstreckung kommen muss? Mein Physiotherapeut sagte, dass es nicht glaubt das es weiter zu strecken geht und das das auch nicht schlimm wäre wenn es nicht zur Überstreckung kommt, hauptsache es wäre null grad!! Der Muskelaufbau klappt auch immer besser, das Knie sieht langsam wieder aus wie es mal war. Aber es fühlt sich immer noch sehr komisch an. Ist es richtig, dass das Knie sich nie wieder so anfühlt wie es mal war und das man sich daran gewöhnen muss?

...zur Frage

Abnehmen ohne Ausdauerübungen

Hey. :) ich habe eine frage.. ich möchte am bauch und der hüfte abnehmen, habe aber eine verletzung am knie die in den nächsten monaten operiert wird. das problem ist, dass ich meine knie überhaupt nicht belasten darf, dadurch fällt ausdauersport wie laufen ganz weg.. :/ habt vielleicht ein paar tipps? danke schonmal! :)

...zur Frage

kapselriss kniegelenk

mein behandelnder arzt meinte, ich sollte das knie einige wochen gar nichts bis kaum belasten (also krücken jetzt-_-) und mit wärme behandeln. samstag abend hab ich mir den riss zugezogen, die schwellung war am abend und sonntag enorm, heute ist sie breits zurückgegangen, jedoch noch da.

einige fragen hätte ich:

wie kann ich eine versteifung verhindern, dass nach abheilung ich keine beweungseinschränkungen habe ? (meine schwester hatte am daumen wegen eines kapselrisses eine schiene und der daumen ist nun steif). sollte ich nachdem die schwellung und schmerzen in den nächsten tagen (hoff ich mal ) das knie immer leicht bewegen, also beugen und strecken ?

wie sieht das mit der versorgung des knorpels aus ? wenn ich mein knie einige wochen schonen muss und so gut wir gar nicht belastden darf wie soll der knorpel da ernährt werden ?

der arzt war sehr gestresst weil er die praxis alleine führte heute, und wollte nur noch schnell zum nächsten patienten, sodass ich keine zeit hatte diese fragen zu stellen-_-

vielleicht gibts ja einen mit erfahrungen ?

schonmal danke

...zur Frage

Immer dieses Knie!!!

Hallo zusammen,

erstmal meine Geschichte. Ich bin weiblich und 15 Jahre alt.

Nach einem Unfall im September 2011 wurde bei mir ein Knorpelschaden 3.Grades unter der Kniescheibe festgestellt. Nach einer Knorperglättung hatte ich einen Monat Sportbefreiung, insgesamt mit vorherigen Behandlungsschritten waren es dann drei Monate.

Einen Monat nach Ende der Sportbefreiung hatte ich erneut einen Sportunfall bei dem ich mir das Knie verdreht habe und die Patellasehne angerissen habe. Das hieß dann also mal wieder Entlastung für 8 Wochen davon 4 Wochen mit Donjoy-Schiene.

Nun humpele ich seit zwei Wochen wieder ohne Krücken mit immernoch starken Schmerzen. Das Problem ist, dass ich die nächsten drei Wochen im Urlaub bin und keinen Arzt aufsuchen kann.

Eigentlich ist mein Knie, für mein Alter, schon so ziemlich im Eimer, ich hatte mich eigentlich auf alles gefreut was mit Sport zu tuen hat (bin eigentlich eine Sportskanone :()

Jetzt meine Frage: Wie sieht es weiterhin mit Sport aus, noch habe ich bis zum 3.9. eine Sportbefreiung?

P.S. wenn ich die Patellasehne anspanne und mit meinem Finger drüber fahre merke ich deutlich einen Hugel und dann eine Delle und dann kommt erst die Kniescheibe.

Freundliche Grüße anne2811

...zur Frage

Hinterer Kreuzbandriss und Innenband angerissen. Zu früh Sport gemacht und dadurch verschlimmert?

Hallo Nach einem Unfall vor drei Monaten habe ich nun endelich die Diagnose was mit meinem Knie ist: Das hintere Kreuzband ist gerissen und mein Innenband angerissen (evt. war es komplett durch und ist jetzt am wieder zusammenwachsen). In den letzten Monaten bin ich immer wieder weggeknickt, mein Knie ist immer wieder angeschwollen und ich hatte schmerzen. In den letzten Wochen wurden die Schmerzen immer schlimmer und waren sogar in Ruhestellung so stark dass es nachts nur mit Schmerzmitteln ging. Direkt nach dem Unfall habe ich Krücken bekommen und bin auch brav damit 2 Wochen gelaufen. Die Ärztin meinte dass ich nur eine Prellung hätte und dementsprechend habe ich dann auch nach 3 Wochen wieder mit Eishockey spielen angefangen. Nach dem ich den Arzt jetzt gewecheselt habe kam letzte Woche raus dass mein Kreuzband gerissen und stark eingeblutet ist und mein Innenband angerissen ist. Der Arzt meinte ich hätte eigentlich die letzten Monate gar keinen Sport machen dürfen. Ich darf jetzt die nächsten drei Monate das Knie nicht überlasten und Bewegungen wo ich Schmerzen im Knie habe soll ich meiden. Jetzt meine Frage(n): 1) Kann es sein dass die Rupturen bzw Teilrupturen sich durch zu frühe belastung/ überlastung verschlimmert haben? 2) Sollte ich die nächsten Monate lieber aufs Eishockey verzichten? Bzw. Was kann passieren wenn ich weiter uneingeschränkt Sport mache (mit Kniebandage)? 3) Werden hintere Kreuzbandrisse operiert ? Bzw wann und was wird dann gemacht?

Zu mir: Ich bin 15 und ziemlich sportlich.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben was ich machen kann damit ich bald wieder fit bin und meine Fragen beantworten. LG und Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?