Klettern in den Kalkkögeln?

1 Antwort

Da laufen sogar die Wanderer mit Helm herum. In Zeiten, in denen man nicht einfach am Wochenende ins Auto steigen und 200 km wegfahren konnte, hatten viele Kletterer keine andere Wahl. Aber heutzutage ist es nicht mehr nötig, in solchen Schutthalden herumzusteigen. Fahr lieber in die Dolomiten, das ist immer noch bröselig genug. Aus manchen Routen wurde der Bruch herausgeklettert (5 Torri, Vaiolett, tlw. Pala ...).

Was möchtest Du wissen?