Klettern allein?!

4 Antworten

In den meisten Kletterhallen gibt es schwarze Bretter, wo Kletterer andere Kletterer suchen. Wenn du das bisher nur selten gemacht hast würde ich dir erstmal einen Kletterkurs empfehlen, da lernst du dann in einer Kleingruppe das Klettern und meist entwickelt sich daraus eine Kletterfreundschaft mit der/m man dann regelmäßig klettern geht.

Ich habe meinen Kletterbuddy über das T5 Geocaching gefunden und ohne Buddy geh ich garnicht klettern, denn das Vertrauen muß bei mir zu 100% da sein.

Du könntest dem Team der Kletterhalle eine E-Mail schreiben und nachfragen, ob man auch alleine kommen kann und wie das dann abläuft. Vielleicht stellen die einen Coach, was am Anfang ja vielleicht auch gut ist, wenn du noch nie klettern warst. Da wirst du nur was dazu bezahlen müssen, denke ich.

Es gibt Toppas (http://www.ntt-valley.de/d-toppas.html), dass sind automatische Sicherungsgeräte mit denen Du ohne Partner klettern kannst. Vielleicht hat eine Halle in Deiner Nähe solche Geräte. Alternative könntest Du auch Bouldern.

Was möchtest Du wissen?