kleine muskelgruppen vor großen trainieren ?

4 Antworten

Man sollte erst die großen Muskelgruppen trainieren, und dann die kleinen.

vielen dank für eure antworten. ich werde es eh so beibehalten, dass ich vor den kleinen die großen muskelgruppen trainiere -

Auch wenn dies individuell immer unterschiedlich sein kann, so ist es schon sinnvoller die Muskeln zuerst zu trainieren die dir ein höheres Trainingsgewicht erlauben. Trainierst du zuerst den Trizeps fehlt dir vermutlich die Kraft um deine Brustmuskulatur effektiv zu trainieren. Probiere es einfach aus, dann merkst du ja was dir besser bekommt.

Fuß & Sprunggelenk

Ich hatte im März einen Arbeitsunfall und ich glaube, dass mir keiner so richtig helfen kann! Ich bin in ein großes Loch getreten und so fürchterlich erst mit dem re. Fuß umgeknickt und dann mit dem li. nachgeknick.Seither habe ich große Schmerzen in den beiden Sprunggelenken und Füßen.Laut Googlesuche könnten auch nach Ansicht meiner Sprunggelenke es durchaus Brüche sein nach Weberart. Ein Szintigramm wurde vor ca. 1 Monat gemacht. Mein Röntgenarzt sagte mir, dass ein Heilungsprozess begonnen hat und es wohl mehrere Brüche o. so Ähnliches sichtbar waren. Dennoch, bekomme ich keine eindeutige Diagnose von meinem beh. Arzt. Ich habe sehr große Schmerzen bei Belastung, d.h. beim Laufen, gehen, stehen, beim Sitzen, Autofahren (Automatik) usw.! Wenn die Füße hoch liegen in der waagerechte, dann bin ich fast schmerzfrei, dass ist die einzige erträgliche Position. Wenn ich schlafe und im Schlaf eine unkontrollierte Bewegung mache, werde ich wach durch Schmerzen, die dann auch noch kleine wie Muskelbeschwerden z.B. wie Krämpfe sich deuten. Nach einiger Zeit kann ich nicht mehr stehen oder laufen. Ich war Hochleistungssportler und habe immer schon ein gutes Körpergefühl für jede Art von Verletzungen gehabt, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass mir keiner glaubt oder sich richtig Mühe gibt. Nur mein Schwager Dr. Kunhardt weiß & bestätigte mir dieses Gefühl.Er ist leider kein DArzt

...zur Frage

Sportart - Körperherrschung lernen, Grundlagen im Sport lernen - Verein?

Hallo, ich hab in meiner Kindheit nie viel Sport gemacht. Nun im Alter von 16 Jahren, bin ich aufs Tricklining gestoßen und es macht mega viel Spaß. Leider kann man das ja nur im Sommer machen, deshalb bin ich nun auf der Suche nach einer „Übergangssportart“ für den Winter.

Gibt es irgendeine Sportart in der man Körperbeherrschung usw lernt? Sehr geil wäre natürlich wenn ich innerhalb von einem halben Jahr den Backflip lernen könnte. Aber auf jeden Fall nur mit richtigen Trainer die sich auskennen. (also nicht die Parkour Gruppe um die Ecke :D ) Schön wäre irgendwas wo ich mich nicht vollkommen blamiere. Ich kann z.B. nicht mal einen Handstand oder Radschlagen, würde es aber sehr gerne lernen!

Oder hab ich da einfach zu große Erwartungen? In erste Linie will ich was neues lernen. Wenn man für einen Backflip mehrere Jahre trainieren muss, und ich mir das alles viel zu einfach vorstelle, dann schreibt es.

...zur Frage

Krafttraining: Ist die Reihenfolge der Muskelbelastung überhaupt relevant?

Ich mache seit kurzem Krafttraining im Fitnesstudio. Ist es überhaupt relevant, in welcher Reihenfolge ich nach dem Aufwärmen meine Muskeln trainiere? Bisher kenne ich dazu zwei Meinungen:

  1. Zuerst die großen Muskeln trainieren.
    Begründung: Wenn erst die kleinen Muskeln trainiert werden, sind diese nicht mehr leistungsfähig genug, wenn die großen Muskeln an der Reihe sind, weil die kleinen Muskeln die großen unterstützen würden. Ich kann das nicht so recht nachvollziehen, denn wenn die großen Muskeln trainiert werden, müssen die kleinen ja nicht viel leisten... Liege ich da falsch?
  2. Immer von oben nach unten die Muskeln trainieren.
    Dazu ist mir keine Begründung bekannt. Diese Meinung habe ich aus einem Fitnessbuch und auch im Internet schon mal gelesen. Evtl. damit man keine Muskelgruppe vergißt?
  3. Mein Fitnesstrainer hat mir einen Plan erstellt, nach dem ich nach dem Crosstrainer zunächst Bauch, dann Rücken, Hüftbeuger, Schultern, Arme trainieren soll. Leider habe ich vergessen, ihn danach zu fragen. By the way, irgendwie fehlen auch die Beine - oder sollte das mit dem Crosstrainer schon abgedeckt sein?

Ist die Reihenfolge überhaupt wichtig? Falls das passende Gerät nicht frei ist, kann dann genausogut auch eine andere Übung vorgezogen werden? Ich würde mich über Antworten mit Begründung besonders freuen.

Gruß Kyra

...zur Frage

Muskelaufbau: Täglich trainieren -> Grosse Fortschritte?

Überrall hört man: Ruhepausen, Regernationsphase, etc "Zwischen Training gleicher Muskelgruppe immer mindestens ein Tag Pause." Ich kann es alles super nachvollziehen, verstehe auch die biologischen/ physikalischen Hintergründe, jedoch habe ich die letzten zwei wochen einfach mal was ausprobiert:

Mo bis Do --> Muskelaufbautraining Freitag --> Regenerationspause Samstag --> Muskelaufbautraining Sonntag --> Regenerationspause (Immer alle Muskelgruppen)

Dafür, dass überrall steht, dass es eigentlich so schlecht sein sollte, habe ich, im Vergleich zu den wochen davor (Training, Pause, Training, Pause, etc) fantastische Ergebnisse erziehlt. Jeder Tag war gleich und ich habe keine Symptome eines Übertrainings zuspüren bekommen. Meine Frage bezieht sich jetzt darauf, ob ich mit diesem Training einfach mal fortfahren sollte und wie eure meinung dazu ist. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich Volumentraining betreibe und nicht auf Muskelversagen trainiere. :-) Danke für alle Antworten! Gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?