Kleine Frage

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Radfahren ist auf jeden Fall mal eine schöne Sportart, die kann man schon täglich machen. Ich fahre auch täglich - na ja, zur Arbeit, zum Einkaufen und auch mal einfach zum Spaß. Wie @Jürgen schon geschrieben hat ist die Ernährung ebenfalls wichtig. Wenn Du die Kalorien reduzierst, wenig Zucker und Fett, dafür mehr Obst und Gemüse, dann klappt das auf jeden Fall. Ist natürlich abhängig wie Du Rad fährst. Es gibt Radfahrer - Rennrad, MB usw. die verausgaben sich in den 1-2 Std. schon richtig, so dass auch eine Regenerationszeit mit eingebaut werden muss. Fährst Du aber eher im ruhigen Ausdauerbereich, einfach um sich im Freien zu bewegen, dann kann man das schon täglich machen. Und wenn man einen Tag mal keine Lust hat oder zu müde ist, dann einfach auf den Körper hören und mal wirklich nichts tun. Eine Alternative wäre z.B. auch zügiges Gehen (falls Du kein Läufer / Jogger sein solltest) Auch lange Spaziergänge sind zum abnehmen gut geeignet. Wichtig ist die Bewegung. Wenn Du dann noch ein paar Muskelkräftigungen machst wie z.B. ein paar Liegestütze, Sit-ups, Kniebeuge und etwas Hantel-Training für die Oberarme, dann wirst Du gute Erfolge damit erzielen. Wünsche Dir viel Spaß und Erfolg.

Dankeschön für diesen Ausführlichen Beitrag :)

0

Abnehmen funktioniert, wenn Du mehr verbrauchst als Du zu Dir nimmst. Sinnvoll ist es, wenn Du als Ziel ein Kilo pro Woche hast, das ist schon viel, ansonsten kann es Dir passieren, dass der JoJo Effekt zuschlägt.

Wichtig ist das du dich ausgewogen und etwas Kalorienreduzierter ernährst wenn du abnehmen willst. Reduziere hier die KH etwas. Dein Vorhaben Ausdauertraining und Krafttraining zu kombinieren ist dabei sehr gut. Allerdings mußt du hier nicht jeden Tag 1-2 Stunden Rad fahren. Denke auch an die Regenerationszeit. 4-5 Einheiten pro Woche sind da ausreichend.

Joggen und dannach noch Sprint?

Hey

Ich gehe seit etwa 2 Wochen regelmäßig joggen. Bis jetzt ungefähr 5-6km. Meistens bin ich nach meiner Lauf Runde noch "halbwegs" fit und meine Frage wäre, ob es gut ist, wenn ich die letzten Meter noch einmal alles gebe, also sprinte. Ich möchte meine Audauer trainieren und etwas Muskln aufbauen, außerdem dabei noch etwas abnehmen. Ich kenne mich leider nicht so gut damit aus und wollte wissen, ob das dann so gut ist. Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Abnehmen + Muskelaufbau? Kohlenhydrate oder Kcal? Oder einfach eiweißreich?

Sooo jetzt hol ich mir doch mal tipps zum Abnehmen von euch :) ich hab hier schon andere ähnliche fragen angeschaut, bloss war da leider nie wirklich antworten auf meine frage ....

Ich hab in letzter zeit des öfteren gelesen das es bei abnehmen nich auf die Kohlenhydrate ankommt sonder auf die menge der Kcal, also hab ich mehrere kcal verbrauchs rechner im inet aufgesucht und bei meinem gewicht kammen dann meist die selben werte raus min. kcal verbrauch 1000-1400 kcal max. kcal verbrauch 2500-3000 kcal so da auch meine frage !

  1. frage : ist das wirklich sinnvoll ? sollte ich abends wirklich auf kohlenhydrate verzichten ? komplett low carb schaff ich nicht ..... da bekomme ich heisshunger auf nudeln und co..... auch heisshunger attacken sind bei mir ein problem ..... ich futtern da immer ne fertig semmel oder sonstiges

  2. frage : Ich versuch relativ viel salat zu essen..... bekomm da auch immer wieder hunger ...... sollte ich einfach durchhalten oder is salat eher weniger als hauptmahlzeit gedacht ? Wie sieht es mit bohnen oder meis in salaten aus, falls ich auf KH achten sollte ?

  3. frage . Schlechte KH ist ja vorallem Zucker !!! aber wie sieht es mit fruchtzucker aus ? ist obst essen ok ? bzw smoothies ? ich mach mir immer einen mit ein paar beeren , eine banane und ein grossen schluck 100% orangen saft, mehr nicht .... ist das ok oder sollte ich bei fruchtzucker auch vorsichtig sein ?

  4. frage : ich esse in sachen nudeln hauotsaechlich vollkorn aber wie sieht es bei reis aus ? sollte ich da auch vollkorn reis essen oder tuts da auch der normale beutel reis ? da hab ich halt viel unterschiedliches gehoert :/

  5. frage : da ich 100kg wiege und mann ja ca pro kg körpergewicht 2g eiweiß zu sich nehmen soll, ist meine frage wie ich das schaffen soll am tag 200 g eiweiss zu mir zu nehmen ??? ich schaff das nich wegen den gesamt kcal die ich nehmen darf ..... aber auch da hab ich mal gelesen das ich da sowieso mehr essen sollte wenn ich am muskeln aufbauen bin ...... ich wuerde zwar erstmal zunehmen aber nach einer gewissen zeit wuerde ich dann durch die richtige ernährung und den verbrauch fuer aufbau sogar abnehmen , stimmt das ?

  6. frage (gehoert eig noch zu 5.) : was ist gut für ne eiweiss reiche ernährung ? ich weiss halt die grundlegenden dinge wie puten/huehnerfleisch, quark usw aber was noch ? eier sind zwar auch gut aber haben viel fett oder ? das selbe gilt ja auch fuer joghurt und käse oder ? ich ess gerne mal mozarella, ist das ok ?

ich bedanke mich jetzt schon mal für den fall das ihr wieder so hilfsbereit seit wie letztes mal :D und bitte wieder nich so auf schreibfehler achten , danke :)

...zur Frage

welche sportart ergänzt sich gut mit handball ??

frage steht oben )

...zur Frage

2 mal am tag joggen? cadrio

hey, ich möchte in den nächsten 3-4 wochen so viel abnehmen.. ich weiss es braucht seine zeit usw aber mein ziel ist es jetzt 3-4 wochen.. ich war heute früh um 12 uhr im fitnes center 40 min cadrio und heute abends geh ich nochmal hin.. ernährung sieht auch gut aus: esse 200-300 Kohlenhydrate weniger und mehr eiweiss.. MEINE FRAGE: IST ES MÖGLICH IN DER GERINGEN ZEIT ABZUNEHMEN?? UND DABEI MUSKELMASSE ZU BEHALTEN??

...zur Frage

Trainingsplan - aufteilen oder durchziehen?

also nen bekannter hat mir nen trainingsplan zusammengestellt, arme beine brust bauch ALLES!

weil man als fussballer ja alles gebrauchen kann, so das dauert wenn man sich gut zeit laesst und so alles 1,5 stunden ungefaehr (danach schoen sauna und so zur regeneration) und das ganze etwa 2 mal die woche, mittwochs und freitags zum BEISPIEL, das heisst alle muskeln haben MINDESTENS einen tag ruhepause bevor ich sie wieder beanspruche, das is doch gut oder?

also meine frage: sollte ich lieber den trainingsplan aufteilen in oberkoerper und beine oder so oder kann ich das so durchziehen? ich schaff es durchzuziehen, das is keine frage nur die frage is wie gut is das? also nich vergessen es gibt regenerationspausen ... hoffe ihr versteht was ich meine, auch wenn umstaendlich ausgedrueckt...danke schonmal!!

...zur Frage

Fitness anfangen tipps?

Hallo ich bin 15 jahre alt und möchte jetzt mit dem Fitness / Bodybuilding anfangen so weit so gut.

Ich habe mich schon etwas reingelesen aber dennoch ist mir einiges unklar und fraglich.

Und zwar wegen der Ernährungssache ich würde gerne wissen wie viel ich täglich zunehmen sollte an eiweiß kcal etc. was würde da alles in frage kommen?

Einen Trainingsplan habe ich schon.

Momentan wiege ich ca 62 kg und ja ich weiß nicht so recht sollte ich noch zunehmen? Ich fliege in den Sommerferien 2 wochen in den Urlaub und ich wollte da fragen ob ich mich da vollfressen sollte um "Masse" aufzubauen oder mich schon dort nach dem Ernährungsplan essen sollte.

ich würde mich wirklich freuen wenn mir einer ausführlich alles erklären kann und/oder den ein oder anderen Tipp für mich hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?